1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Y
  6. Huawei Y6 II Compact

Huawei Y6 II Compact Smartphones

Für den chinesischen Hersteller Huawei ist vor allem der Einsteiger-Markt ein großes Sprungbrett gewesen, weshalb jener Sektor nach wie vor mit Geräten bedient wird. In jene Kategorie fallen auch die Huawei Y6 II Compact Smartphones, die mit einem Gehäuse aus Kunststoff aufwarten. Außerdem besitzen sie durchschnittliche Hardware-Komponenten im Inneren und sind für relativ wenig Geld zu haben.  Weiterlesen

Normales Erscheinungsbild
Beim Äußeren der Huawei Y6 II Compact Smartphones der Huawei Y Reihe gibt es keine großen Überraschungen. Die Geräte bekommen ein Gehäuse aus Kunststoff, das allerdings sehr gut verarbeitet ist. Zur guten Verarbeitung gehört unter anderem auch die Perforierung an der Rückseite, welche einen etwas hochwertigeren und edleren Eindruck vermittelt. Darüber hinaus sind die Geräte in einer Vielzahl an Farbvarianten erhältlich, die für ordentlich Abwechslung sorgen.

Huawei Y6 II Compact Smartphones mit typischer Mittelklasse-Hardware
Im Inneren der Smartphones gibt es ebenfalls keine großen Überraschungen. Ein Vierkern-Prozessor aus dem Hause MediaTek mit einer Tatkfrequenz von 1,3 GHz treibt die Geräte an und sorgt für die notwendige Rechenleistung. Hinsichtlich der Leistung dürfen potentielle Kunden nicht allzu viel erwarten. Die Huawei Y6 II Compact Smartphones sind zwar für alltägliche Aufgaben wie Facebook, WhatsApp oder Instagram und auch kleine Spiele gewappnet, Asphalt 8 oder ähnlich rechenintensive Spiele wird der Prozessor hingegen nicht stemmen. Unterstützt wird das Herzstück übrigens von einem 2 GB großen Arbeitsspeicher.

Standard Display & Kameras
Für ebenso wenig Überraschung sorgt auch das Display an der Vorderseite der Huawei Y6 II Compact Smartphones. Sie verfügen nämlich über ein 5 Zoll großes Panel, welches in HD (1280 x 720 Pixel) auflöst. Ein ähnliches Bild zeichnen die Kameras der Geräte. Mit einer 13 MP-Linse an der Rückseite sind auch die Compact-Modelle mit dem gleichen Sensor ausgestattet wie die großen Brüder. Die Front-Linse ist mit 5 MP für das eine oder andere Selfie auch ausreichend gut bestückt und dimensioniert.

Sonderausstattung inklusive
Ein besonderes Highlight, neben dem geringen Preis natürlich, ist der Dual-SIM-Slot am Gehäuserand. Damit findet die private als auch die geschäftliche SIM-Karte in einem Gerät Platz. Dazu kommt ein microSD-Slot, mit dem der 16 GB große interne Speicher bei Bedarf zusätzlich anwächst. Natürlich sind die Huawei Y6 II Compact Smartphones auch mit allen essentiellen Schnittstellen ausgestattet. Folglich sind WLAN b/g/n, Bluetooth 4.0 und ein USB 2.0-Anschluss mit an Bord. Über den USB-Port wird der 2.200 mAh große Akku geladen, er kann allerdings natürlich auch zum kabelgebundenen Übertragen sämtlicher Daten verwendet werden.

Etwas enttäuschend ist der Einsatz von Android 5.1 Lollipop als Betriebssystem. Durch die hauseigene EMUI-Oberfläche fehlt den Smartphones zwar kein essentielles Software-Feature, allerdings wäre zumindest bei der Auslieferung eine aktuelle Android-Version erfreulich. Mit Updates dürfen die Käufer der Huawei Y6 II Compact Smartphones vermutlich nicht rechnen.