1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Nova
  6. Huawei Nova Plus

Huawei Nova Plus Smartphones

Ein hochwertiges, großes Phablet für den Mittelklasse-Sektor: Diese Lücke wollen die Huawei Nova Plus Smartphones schließen. Der chinesische Hersteller setzt dabei auf ein hochwertiges Gehäuse aus einer Magnesium-Aluminium-Legierung. Dabei ist das Gehäuse an den Kanten abgerundet, gewährt eine angenehme Haptik und eine ansprechende Optik. Dazu gesellen sich noch leistungsfähige Komponenten.

Huawei Nova Plus SmartphonesAnsprechendes Gehäuse
Rein optisch wissen die Huawei Nova Plus Smartphones zu überzeugen. Das Gehäuse vermittelt aufgrund der Magnesium-Aluminium-Legierung schon von Haus aus eine hochwertige Optik. Dazu kommen noch die abgerundeten Kanten. Jene Rundungen sind nicht nur an der Rückseite vorhanden, sondern auch das Glas an der Front ist leicht abgerundet. Das Ganze nennt Huawei 2.5D Glas. Alles in allem sorgen diese Feinheiten für eine hochwertige Optik und angenehme Haptik.

Huawei Nova Plus SmartphonesLeistungsstarke Komponenten
Die Basis bildet ein Snapdragon 625 Acht-Kern-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2 GHz. Unterstützt wird dieser von 3 GB Arbeitsspeicher sowie einer Adreno 506 GPU. Darüber hinaus werden Inhalte der Huawei Nova Plus Smartphones auf einem 32 GB großen internen Speicher untergebracht. Jener kann via microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Bei Bedarf fungiert der SD-Kartenslot als Einschub für eine zweite SIM-Karte. Neben den unsichtbaren Komponenten im Inneren, sind einige von außen sichtbar. So ist beispielsweise der Fingerabdruckscanner an der Rückseite ein wichtiger Bestandteil des Geräts, da damit ein schneller und bequemer Zugriff auf das Smartphone ermöglicht wird. Die sogenannte „3D-Fingerprint“-Technologie soll eine schnelle und ausgereifte Technik zur nahezu fehlerfreien Erkennung des Fingerabdrucks bieten.

Huawei Nova Plus SmartphonesGefinkelte Kamera-Technik
Selbstverständlich wurden die Kameras der Huawei Nova Plus Smartphones besonders bearbeitet. Der Sensor an der Rückseite löst mit 16 MP auf und verfügt über eine f/2.0-Blende. Für den perfekten Fokus sorgt ein Phasenerkennungsautofokus (PDAF) in Zusammenarbeit mit einem Kontrastfokus (CAF). Um das Motiv scharf dazustellen braucht es noch einen optischen Bildstabilisator, der selbstverständlich mit an Bord ist. Vor allem bei Video-Aufnahmen ist dieser besonders praktisch. Apropos Video: Die Huawei Nova Plus Smartphones können sogar in 4K filmen. Für das perfekte Selfie sorgt eine 8 MP-Kamera, die mit einer f/2.0-Blende ausgestattet ist. Darüber hinaus gibt es noch eine spezielle Software, mit der sich Selfies mit nur einem Tipp verschönern lassen. Gleich wie die etwas kleineren Huawei Nova Smartphones sind die Linsen des Phablets für den Einsatz bei schwachem Licht ausgelegt. Dafür hat Huawei eine Weitwinkel-Linse verbaut und die Software der Kamera-App entsprechend angepasst.

Mehr Nutzer auf einem Smartphone
Die Huawei Nova Plus Smartphones bieten noch ein kleines Schmankerl: Auf den Geräten lassen sich nämlich mehrere Profile einrichten. Mit den einzelnen Benutzern „Besitzer“, „Nutzer“ und „Gast“ können Privatsphäre und Daten geschützt werden, ohne ein umständliches Einrichten erforderlich zu machen. Darüber hinaus kann mit dem Finger auf die Phones geklopft werden um eine Schnellaktion auszuführen. Beispielsweise lässt sich so schnell ein Screenshot anfertigen oder ein Video aufzeichnen.

Bildmaterial: Copyright © Huawei