1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. BlackBerry
  5. BlackBerry Classic

Smartphones der Modellreihe BlackBerry Classic

Die Blackberry Classic Modellreihe besteht aus Smartphones mit klassischer QWERTZ-Tastatur und richtet sich vor allem an Vielschreiber und Business-User. Mit dem Blackberry OS 10.3 wird zudem erstmals der Zugriff auf Android-Apps möglich. Die Hardware-Ausstattung wirkt angesichts des hohen Preises jedoch schwach, auch die Display-Auflösung ist recht niedrig.  Weiterlesen

Smartphones der Modellreihe BlackBerry ClassicKlassisches Design
Die Smartphones innerhalb der Blackberry Classic Modellreihe behalten ihr beinahe quadratisches Design bei. Die schwarzen Geräte verfügen über eine vollständige QWERTZ-Tastatur und sind deshalb besonders für Vielschreiber gut geeignet. Die Steuerung des Blackberrys ist auch mittels Trackpoint oder Touchscreen möglich. Das exakt quadratische Display verfügt über eine niedrige Auflösung von nur 720 x 720 Bildpunkten, was für solch teure Geräte etwas mau ist. Durch die kleine Display-Diagonale sind Blackberry Classic Smartphones vor allem im Vergleich zu den immer riesigeren Android- und iPhone-Handys sehr handlich, das Gewicht ist mit 178 Gramm indes sehr hoch. Zum Vergleich: Das 5 Zoll große HTC One M9 mit Vollmetallgehäuse wiegt gut 20 Gramm weniger.

Fest verbauter Akku
Angetrieben werden die Smartphones der Blackberry Classic Familie von Dual-Core-Prozessoren. Die Taktfrequenz startet bei 1,5 GHz. Hier bietet die Konkurrenz für den Preis deutlich mehr, ein Quad-Core ist meist die Regel. Der Adreno 225 Grafikchip ist ebenfalls schon recht betagt und bietet eine lediglich durchschnittliche 3D-Leistung, was schade ist, da der Android-Zugriff theoretisch auch die Nutzung von Spielen ermöglicht, zusätzlich zu den im Blackberry-Appshop angebotenen. Immerhin der Arbeitsspeicher ist mit einer Kapazität von zwei Gigabyte üppig dimensioniert und sollte im Alltag eine gute Arbeitsleistung gewähren. Der Akku ist fest verbaut und hat eine Kapazität von 2.515 mAh, womit man bequem über den ganzen Tag kommen sollte.

Schnell surfen dank LTE
Als Betriebssystem kommt bei den Blackberry Classic Modellen Blackberry OS 10.3 zum Einsatz. Das bietet erstmals Zugriff auf den Amazon-Appstore und damit auf eine riesige Auswahl von Android-Apps, die dadurch auf dem Blackberry-Gerät genutzt werden können. In Sachen Netzstandards unterstützen die Blackberry Classic Smartphones UMTS sowie LTE mit einer maximalen Download-Rate von 100 Mbit/s. Die rückwärtige Kamera löst mit acht Megapixeln auf, und kann Videos in Full HD aufnehmen. Die vordere Kamera bietet zwei Megapixel, was für Videogespräche und Selfies ausreichend ist. Neben WLAN und Bluetooth 4.0 unterstützen die Smartphones der Blackberry Classic Modellreihe auch den Kurzstreckenfunk NFC. Der interne Speicher hat eine Kapazität von 16 Gigabyte und lässt sich nachträglich per MicroSDXC-Karte um bis zu 128 GB erweitern, was eine Gesamtspeicherkapazität von 144 GB bedeutet.

Bildmaterial: Copyright © BlackBerry