1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks XMG
  6. Schenker XMG P723

Schenker XMG P723 Notebooks

Mit dem Schenker XMG P723 präsentiert die Notebook-Maßschneiderei aus Leipzig das neue Flaggschiff seiner mobilen Gaming-Notebooks. Der 17,3-Zoll Bolide wird mit Intels vierter Generation der Intel Core Prozessoren ausgestattet und ist dank zweier Nvidia Grafikkarten für anspruchsvollste Spiele gewappnet.  Weiterlesen

Schenker XMG P723 Notebooks17,3-Zoll und mindestens 3,9 kg
Das Schenker XMG P723 gehört zu den größten Gaming-Notebooks. Leistungstechnisch vergleichbar, wäre nur das Dell Alienware 18 größer. Das Notebook misst 419 x 286 mm und ist zwischen 24 und 49,7 mm dick, wobei es nach vorne keilförmig flacher wird. Das Gewicht gibt der Hersteller mit mindestens 3,9 kg an, wobei dieses sich auf die Ausstattungsvariante mit einer Grafikkarte bezieht. Im Gegensatz zu anderen Gaming-Notebooks ist das Schenker XMG P723 eher funktionell und schlicht gestaltet. Die Tastaturbeleuchtung, welche sich in drei individuell kombinierbare Zonen einteilen lässt, sorgt für farbliche Akzente. Das 17,3-Zoll große Display im 16:9 Format hat eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Das für Spiele optimale Full HD Display kann zudem optional und ohne Aufpreis matt oder spiegelnd bestellt werden.

Schenker XMG P723 NotebooksDie Leistung, das Nonplusultra
Absolut keine Kompromisse scheint Schenker bei den Leistungskomponenten einzugehen. Das Schenker XMG P723 gibt es ausschließlich mit Quadcore-Prozessoren aus Intels vierter Generation der Core Prozessoren (Intel Haswell). Vom Einstiegsmodell, dem Intel Core i7-4700MQ (Taktfrequenz von 2,4 – 3,4 GHz) bis hin zum absoluten Topmodell, dem Intel Core i7-4930MX mit einer Taktfrequenz zwischen 3,0 und 3,9 GHz, deckt das Schenker XMG P723 die gesamte Bandbreite der Intel Highend CPUs ab. Zudem lassen sich bis zu 32 GB DDR3 RAM mit 1.600 MHz installieren. Eine Besonderheit sind die verfügbaren Grafikkarten. Das Schenker XMG P723 kann mit einer Nvidia GeForce GTX 765M (2 GB GDDR5 Speicher) oder einer Nvidia GeForce GTX 780M ausgestattet werden. Allerdings ist es auch möglich zwei Nvidia GeForce GTX 780M mit jeweils 4 GB GDDR5 Speicher im SLI-Verbund zu konfigurieren. Damit verspricht Schenker eine bisher nie dagewesene Leistung.

Schenker XMG P723 NotebooksSchenker-typisch Ausstattung nach Maß
Der Hersteller ist für seine Flexibilität bei der Ausstattung bekannt. Auch das Schenker XMG P723 lässt sich sehr variabel ausstatten. Mit insgesamt 2 SATA-Festplatten (bis zu 1 TB mit 8 GB ExpressCache) bzw. -SSD (bis zu 240 GB) und zusätzlich zwei mSATA-SSD (bis zu 512 GB) sind insgesamt 3 TB als Obergrenze möglich. Als Betriebssystem sind diverse Distributionen von Microsoft Windows 7 und Microsoft Windows 8 verfügbar. Zur weiteren Ausstattung gehören ein SDXC-Kartenleser, Fingerprint-Reader, HDMI und sogar ein Thunderbolt-Anschluss. 1x USB 2.0 und 4x USB 3.0 Anschlüsse, sowie ein optionaler BluRay-Brenner sind allesamt im Rahmen des Möglichen. Netzwerkverbindungen werden über Gigabit-Ethernet und WLAN hergestellt. Die Creative Sound Blaster X-Fi MB3 Soundkarte soll in Verbindung mit dem 2.1 Onkyo Lautsprechersystem besonders guten Klang liefern.

Bildmaterial: Copyright © Schenker