1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks XMG
  6. Schenker XMG P506

Schenker XMG P506 Notebooks

Die Schenker XMG P506 Serie besteht aus leistungsfähigen und dennoch kompakten Gaming-Notebooks, die in einem edlen Metallgehäuse daherkommen und Schenker-typisch relativ frei konfigurierbar sind.  Weiterlesen

Schenker XMG P506 NotebooksSchlankes Metallgehäuse
Die Notebooks der Schenker XMG P506 Serie gehören zu den eher kompakteren Vertretern innerhalb der Gaming-Notebooks und bringen ein Gewicht von nur 2,5 kg auf die Waage, was angesichts der starken Hardware und des entsprechend aufwändigen Kühlsystems ein sehr niedriger Wert ist. Zudem besteht das Gehäuse aus Metall und fühlt sich wertig an, wirkt optisch aufgrund der mattierten Oberfläche aber eher schlicht. Eingaben nimmt die beleuchtete Chiclet-Tastatur entgegen, die mit ihren angenehmen Tastenabständen für einen hohen Schreibkomfort sorgen soll. Der Mauszeiger lässt sich wahlweise per Trackpad oder angeschlossener Maus steuern. Der Bildschirm zeigt auf einer Diagonale von 15,6 Zoll 1.920 x 1.080 Bildpunkte an und ist dabei entspiegelt. Zudem verwendet Schenker ein IPS-Panel, das für einen hohen möglichen Betrachtungswinkel sowie eine gute Farbwiedergabe sorgt.

Schenker XMG P506 NotebooksSchnelle Hardware auf Intel-Skylake-Basis
Schenker erlaubt bei der Konfiguration der Hardware des Schenker XMG P506einige Anpassungen. Doch bereits von Hause aus wird ein sehr leistungsstarker Intel Core i7-6700HQ Prozessor auf Basis der neuen Skylake-Architektur von Intel eingesetzt. Der Prozessor besitzt vier Kerne, die mit einer Taktfrequenz von jeweils 2,6 GHz arbeiten, bei Bedarf aber ihre Taktfrequenz an die jeweiligen Anforderungen anpassen können, temporär also auch deutlich höhere Taktfrequenzen von über 3 GHz erreichen können. Um die Bildausgabe kümmert sich standardmäßig eine NVIDIA GeForce GTX 970M mit sechs Gigabyte Grafikspeicher. Diese bietet auch für aktuelle Spiele bei höchsten Details genügend Performance. Wer noch etwas mehr Zukunftssicherheit will, kann auch zu einer NVIDIA GeForce GTX 980M greifen, der Aufpreis fällt jedoch relativ happig aus. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von acht Gigabyte, lässt sich aber in Stufen auf insgesamt bis zu 64 GB aufrüsten. Für Spieler empfehlen sich 8-16 GB mehr benötigt man in der Regel nicht.

Schenker XMG P506 NotebooksBis zu vier Festplatten, kein optisches Laufwerk
Schenker-Typisch bieten die Notebooks der Schenker XMG P506 Serie zahlreiche Anschlüsse. So besitzen die Notebooks gleich zwei Mini DisplayPort-Ausgänge, zudem gibt es einen HDMI-Ausgang. So lassen sich insgesamt bis zu drei Bildschirme an das Notebook anschließen. Standardmäßig besitzen die Geräte lediglich eine Festplatte mit 500 GB, allerdings kann stattdessen oder ergänzend auch eine SSD verbaut werden bzw. eine weitere Festplatte. Insgesamt sind bis zu vier Festspeicher möglich. Standardmäßig werden die Schenker XMG P506 Notebooks ohne Betriebssystem ausgeliefert.

Bildmaterial: Copyright © Schenker