1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Schenker
  5. Schenker Notebooks XMG
  6. Schenker XMG A516

Schenker XMG A516 Notebooks

„Advanced Gaming“ lautet das Stichwort bei den Schenker XMG A516 Notebooks – und dementsprechend kommen die Geräte mit erstklassigen Spezifikationen wie zum Beispiel einem Intel Core i7-6700HQ oder einer NVIDIA GeForce GTX 965M daher. Die Preise starten bei 1.300 Euro.

Schenker XMG A516 NotebooksGaming-Notebooks von Schenker
Die Schenker XMG A516 Notebooks reihen sich nahtlos ins Schenker Portfolio ein, welches zu großen Teilen aus leistungsfähigen Gaming-Notebooks besteht. Diese Notebooks lassen sich in aller Regel nach den Vorstellungen des Kunden konfigurieren, zumindest dann, wenn man direkt beim Hersteller bestellt. Im Falle der Schenker XMG A516 Notebooks gibt es aber einige Komponenten, die als charakteristische Merkmale der ganzen Serie betrachtet werden dürfen. Dazu gehört zunächst einmal das 15,6 Zoll große Full-HD-Display, welches mit der IPS-Technologie arbeitet. So sollten sich insgesamt alle Inhalte ohne Probleme ablesen lassen.

Schenker XMG A516 NotebooksMerkmale der Schenker XMG A516 Notebooks
Des Weiteren kommen die Geräte mit einem Intel Prozessor der Skylake Generation daher, konkret handelt es sich dabei um den Intel Core i7-6700HQ, welcher vier Kerne zu bieten hat, die jeweils mit 2,6 bis 3,5 GHz arbeiten. Hinzu kommt eine leistungsstarke Grafikkarte aus dem Hause NVIDIA – die NVIDIA GeForce GTX 965M. Diese beiden Hauptkomponenten liefern insgesamt jede Menge Anwendungsleistung, sodass die Schenker XMG A516 Notebooks auch mit wirklich anspruchsvollen Games ohne Probleme fertig werden sollten.

Schenker XMG A516 NotebooksUnterschiede innerhalb der Serie gibt es zum Beispiel in Sachen Arbeitsspeicher. In der Grundversion verbaut Schenker 4 GB, gegen einen Aufpreis können aber auch bis zu 16 GB integriert werden. Gleiches gilt für die Festplatten. Hier kann man nicht nur zwischen verschiedenen Herstellern auswählen, auch hat man als Kunde die Möglichkeit, sich für eine HDD, eine SSHD oder eine zweite SSD zu entscheiden. So sollte dann schlussendlich genau die Kombination aus Geschwindigkeit und Speicherplatz zur Verfügung stehen, die man sich als Kunde wünscht.

Hochwertige Verarbeitung und viele Anschlüsse
Das Gewicht der Schenker XMG A516 Notebooks beträgt im Schnitt etwa 2,5 Kilogramm, die Akkulaufzeit fällt mit 4,5 Stunden akzeptabel, aber keineswegs lang aus. Das darf man bei solch leistungsfähiger Hardware allerdings auch nicht erwarten. Design und Qualität des Gehäuses sind wie häufig bei Schenker erstklassig und hinterlassen einen hochwertigen Eindruck. Die Tatsache, dass das Chassis aus Aluminium gefertigt wird, bestärkt diesen Eindruck.

Zu den Anschlussmöglichkeiten der Schenker XMG A516 Notebooks zählen vier USB 3.0 Anschlüsse, ein HDMI-Port, ein VGA-Ausgang und ein Mini-DisplayPort. Des Weiteren verfügen die Geräte auch über einige grundlegende Sicherheitsfunktionen wie zum Beispiel einen Fingerabdrucksensor. Auf Wunsch kann auch ein LTE-Modul integriert werden. Preislich beginnt die XMG A516 Serie bei 1.300 Euro, in diesem Preis ist allerdings noch nicht einmal ein Betriebssystem enthalten. In der Praxis wird man sich also häufig eher im Bereich von etwa 1.500 Euro bewegen.

Bildmaterial: Copyright © Schenker