1. Startseite
  2. Prozessoren
  3. Gaming- und Highend-Prozessoren
  4. Ryzen Mobile
  5. AMD Ryzen 5 PRO 2500U

AMD Ryzen 5 PRO 2500U

Der AMD Ryzen 5 Pro 2500U ist ein mobile Quad-Core-Prozessor mit integrierter AMD Vega-GPU, der am 8. Januar 2018 vorgestellt wurde. Es handelt sich um die Pro-Version des Ryzen 5 2500U, die für Unternehmen vorgesehen ist, die besonders auf Zuverlässigkeit und Support angewiesen sind. Der Prozessor ist daher vor allem in Business-Notebooks zu finden. Auf dem Chip sitzt eine vollwertige Ryzen-CPU mit 4 Kernen und einem Basistakt von 2 GHz. Die maximale Precision-Boost-Frequenz liegt bei 3,6 GHz, aber unter optimalen Bedingungen kann die CPU dank Extended-Frequency-Range (XFR) über kurze Zeiträume sogar noch höher takten. Für eine höhere Multi-Core-Leistung unterstützt die CPU simultanes Multi-Threading (SMT), wodurch die Zahl der parallen Threads von 4 auf 8 verdoppelt wird. Vor allem optimierte Anwendungen, die ihre Arbeitsabläufe hochgradig parallelisieren, wie zum Beispiel Videobearbeitungssoftware, profitieren von mehr Threads. Neben der CPU sitzt eine integrierte GPU (iGPU) der Vega-Baureihe mit auf dem Prozessorchip. Die iGPU verfügt über 8 Compute Units (CUs) mit insgesamt 512 Shadereinheiten. Sie hat einen Basistakt von 1100 MHz, die maximale Frequenz ist nicht bekannt. Der Prozessor unterstützt bis zu 32 GB Dual-Channel DDR4-2400 Speicher und hat einen 4 MB großen L3 Cache.

Architektur
Was den AMD Ryzen Pro 5 2500U vom normalen Ryzen 5 2500U unterscheidet, ist die erweiterte Garantie und das Qualitätsversprechen, das AMD Unternehmen gibt, die ihre Mitarbeiter mit AMD-basierten Notebooks ausstatten wollen. Das „Ryzen Pro“ Programm ähnelt dem vPro-Siegel von Intel und beinhaltet 18 Monate Software-Garantie, 24 Monate Prozessorverfügbarkeit und 36 Monate erweiterte Gewährleistung. AMD garantiert dem Unternehmen zudem, dass nur die qualitativ besten Prozessoren mit der höchsten Zuverlässigkeit verkauft werden. Abgesehen davon gibt es praktisch keine Unterschiede zur „nicht-Pro“-Version. Auf dem Papier sind alle technischen Spezifikationen identisch. Theoretisch kann die Pro-Version durch ihre höhere Qualität gegenüber der normalen Variante potentiell höhere Taktfrequenzen über längere Zeiträume halten. Der Unterschied ist jedoch allenfalls geringfügig und wird in der Praxis kaum nachzuweisen sein. Technisch gesehen handelt es sich bei dem AMD Ryzen Pro 5 2500U um einen 64-Bit Prozessor, der auf der Zen-Mikroarchitektur von AMD basiert. Der Prozessor ist im weiteren Sinne als APU, als Accelerated-Processing-Unit, zu bezeichnen, ein Label, das AMD geschaffen hat, um die Kombination aus CPU und GPU auf einem Chip zu beschreiben. Er gehört zur Raven-Ridge-APU-Generation, die die Bristol-Ridge-Baureihe ablöst. Die Zen-basierten Raven-Ridge-APUs bringen zahlreiche Neuerungen wie SMT mit echtem Multi-Threading, höhere Leistung pro MHz und den modernen 14 nm Prozessknoten von AMD-Partner GlobalFoundries.

Auf dem AMD Ryzen 5 2500U ist eine Vega-iGPU mit 8 Compute Units zu finden, die über 512 Shadereinheiten und 32 Texture-Mapping-Units verfügt. Sie basiert auf der 5. Generation der Graphics-Core-Next-Architektur (GCN). Leistungstechnisch kann sie sich mit einer dedizierten NVIDIA GeForce 940MX messen und ist deutlich schneller als jedwede integrierte Grafiklösung von Intel.

Leistung
Die Leistung ist mit der des Ryzen 5 2500U identisch. Während die Multi-Core-Leistung dem i7-8550U von Intel Konkurrenz macht, fällt der Prozessor bei der Leistung pro Kern deutlich hinter diesem zurück. Hier macht sich die höhere Leistung pro MHz bei Intel besonders offensichtlich. Dennoch ist der AMD Ryzen 5 Pro 2500U keineswegs mit Schneckentempo unterwegs – ganz im Gegenteil. Der Prozessor wird spielend mit anspruchsvollen Anwendungen fertig, vor allem wenn diese von der guten Multi-Core-Leistung profitieren können.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
Erscheinungsdatum1. Quartal 2018
Basis-Taktfrequenz2 GHz
Boost-Taktfrequenz3.6 GHz
Anzahl der Kerne4
L2-Cache2 MB
L3-Cache / SmartCache4 MB
Fertigungstechnologie14 nm
Interne GrafikAMD Radeon Vega 8
GPU Frequenz1100 MHz
TDP15 Watt
SpeicherunterstützungDDR4-2400

1 Notebook mit AMD Ryzen 5 PRO 2500U

1 Notebook mit AMD Ryzen 5 PRO 2500U