1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba AT-Serie
  6. Toshiba AT270

Toshiba AT270 Tablets

Mit dem Toshiba AT270 Tablet-PC folgt Toshiba dem Trend zu ultraportablen Flachrechnern mit kompakterDisplaydiagonale. Auf die Wertigkeit des technischen Innenlebens haben die reduzierten Abmessungen allerdings keinen negativen Einfluss.

Toshiba AT270 TabletsViel Leistung
Der Toshiba AT270 greift auf das Google-Betriebssystem Android 4.0 zurück und ist mit einem schnellenNvidia Tegra 3 Prozessor ausgestattet. Die Zentraleinheit verfügt über vier Rechenkerne. Der CPU stehen zur Bewältigung speicherhungriger Prozesse 1.024 MB Arbeitsspeicher zur Seite. Für die Speicherung von Apps, Musik, Videos & Co. ist ein Flashspeicher mit einem Fassungsvermögen von 32 GB verbaut. Eine Erweiterung der Speicherkapazität ist über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub möglich.

Toshiba AT270 TabletsReichlich Ausstattung
Schon für Videotelefonate bietet der Toshiba AT270 Tablet-PC auf der Frontseite eine Webcam mit einer Auflösung von 2,0 Megapixeln. Detailreiche Fotos kann der Nutzer mit der rückwärtigen Kameralinse erstellen, die Bilder mit fünf Megapixeln auf den Speicherchip bannt. Eine Blitz-LED sorgt für gute Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen. Über WLAN nach dem flotten n-Standard ist eine drahtlose Verbindung zum Internet zügig aufgebaut. Wer auch unterwegs längere Texte verfasst, kann über das integrierte Bluetooth-Modul eine externe Tastatur mit dem digitalen Flachmann verbinden.

Toshiba AT270 TabletsKompaktes Display
Das AMOLED-Display des Toshiba AT270 bietet eine Diagonale von 7,7 Zoll. Die Anzeigefläche arbeitet im 16:10-Breitbildformat und stellt eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten dar. Die 10-Punkt-Multitouch-Unterstützung erlaubt eine komfortable Bedienung des Tablet-PCs.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba