1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Excite

Toshiba Excite Tablets

Die Toshiba Excite Modellreihe besteht aus großen Tablets mit Android-Betriebssystem und schnellen Prozessoren auf NVIDIA-Basis. Damit will Toshiba ganz oben in der Liga der Multimedia-Tablets mitspielen und bringt dazu ein gehöriges Arsenal an Features mit.  Weiterlesen

Toshiba Excite TabletsHohe Auflösung, schnelle Hardware
Die Modelle der Toshiba Excite Serie bestechen vor allem durch ihre großen 10,1 Zoll Displays, die sie auch offensiv als Verkaufsargument ins Feld führen. Die Geräte unterscheiden sich jedoch in ihrer Auflösung, die zwischen 1.280 x 800 und 2.560. x 1.600 Pixeln liegen. Erstere sind dabei in den günstigeren Tablets der älteren Generation verbaut, die noch auf einen NVIDIA Tegra 3 T30L Quad-Core-Prozessorund 1 GB Arbeitsspeicher setzen. Die neueren Modelle sind mitNVIDIA Tegra 4 T40S und 2 GB RAM zeitgemäß ausgestattet und sehr leistungsstark. Als Betriebssystem kommt durchweg Google Android 4.2 Jelly Bean zum Einsatz, welches auf der Hardware schnell und flüssig läuft.

Altbackenes Design
Das Design der Toshiba Excite Geräte gewinnt keinen Innovationspreis, ist jedoch durch Funktionalität und gute Bedienbarkeit geprägt. Die Geräte liegen gut in der Hand fallen mit ihren rund 630 Gramm nicht zu schwer aus. Der interne Speicher ist je nach Modell unterschiedlich proportioniert, lässt sich aber auch per micro-SD Karte erweitern. Bei den wunderschönen Displays ist vor allem der Nutzer über die Möglichkeit froh, der sich unterwegs auch gerne seine Lieblingsserie, oder einen Film gönnen möchte. Mit einer hohen Auflösung und gelungener Ausleuchtung macht es einfach Spaß, die Kopfhörer aufzusetzen und sich dem optischen Vergnügen auf den IPS-Displays hinzugeben.

Vorbildliche Ausstattung
Die Ausstattung der Geräte der Toshiba Excite Reihe ist klasse. Zwei Kameras sorgen auf der Vorder- und Rückseite für gute Aufnahmen und gelungene Videochats. Ein A-GPS Sensor ermöglicht einfach Navigation. Per Micro-HDMI lassen sich die Geräte auch sehr einfach an einen Fernseher anschließen. Ein Micro-USB-Port ist im alltäglichen Gebrauch natürlich sehr praktisch. Die WLAN Standards 802.11 a/b/g/n/ac ermöglichen Verbindungen mit dem Internet. Bluetooth vereinfacht Verbindungen und Datenübertragungen mit anderen Geräten immens. Als Zubehör eignen sich auch die Bluetooth Keyboard Cover sehr, mit denen sich im stationären Einsatz auf einem Tisch auch angenehm per Tastatur schrieben lässt. Eine weitere Stärke der Tablets sind auch die verbauten Akkus, die eine hohe Ausdauer besitzen.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba