1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Microsoft
  5. Microsoft Surface
  6. Microsoft Surface

Tablets der Serie Microsoft Surface

Mit dem Microsoft Surface will das Unternehmen aus Redmond die Brücke zwischen PC, Tablet, Smartphone und Spielekonsole schlagen. Durchgängig charakteristisch ist dabei die Oberfläche mit animierten Kacheln.  Weiterlesen

Tablets der Serie Microsoft SurfaceLeistung satt
Zunächst kommt das Microsoft Surface mit dem Betriebssystem Windows RT. Für später ist eine Version angekündigt, die Windows 8 Pro unterstützt und dann auch auf Apps aus dem Windows Store zugreifen kann. Die erste Version kommt mit einem Nvidia Tegra 3 Prozessor. Die Zentraleinheit verfügt über vier Rechenkerne. Außerdem befinden sich 2.048 MB Arbeitsspeicher an Bord. Als Speichermedium stehen modellabhängig 32 bzw. 64 GB zur Verfügung.

Tablets der Serie Microsoft SurfaceViel Ausstattung
Für eine optimale Sicht im Flieger, in der Bahn oder auf dem Schreibtisch sorgt ein ausklappbarer Ständer auf dem Rücken des Microsoft Surface. Gegen Aufpreis ist der Tablet PC mit einem Cover zu haben, das aber, anders als bei Apple, nicht nur als schmückender Schutz dient, sondern auch eine Softkey-Tastatur enthält. Schnittstellenseitig stehen ein Full-Size-USB-Port und ein Micro-SD-Speicherkartensteckplatz zur Verfügung. Der Tablet PC verfügt auf der Rückseite über eine Kameralinse, die Aufnahmen mit einer Auflösung von fünf Megapixeln einfängt und Video in Full-HD aufnimmt.

Tablets der Serie Microsoft SurfaceGroßes Display
Mit einer Bildschirmdiagonale von 10,6 Zoll übertrifft das Microsoft Surface der meisten Wettbewerber. Die Anzeigefläche wird in Full-HD betrieben, stellt also 1.920 x 1.080 Bildpunkte dar, wie ein Flachbild-Fernseher im Wohnzimmer. Das Display stellt über 16 Millionen Farben dar und bietet eine Pixeldichte von 208 Bildpunkten pro Zoll. Als Funktechniken sind Bluetooth und WLAN nach dem Standard 802.11 n an Bord des Tablet-PCs.

Bildmaterial: Copyright © Microsoft