1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Slate

HP SlateTablets

Auch auf Tablet-PCs ist das Android-Betriebssystem von Google kaum mehr wegzudenken. Hat die HP Slate-Modellreihe zunächst noch auf Windows als Betriebssystem gesetzt, hielt Android auch hier Einzug. Alles in Allem handelt es sich um preiswerte Tablets mit guter Funktionalität.  Weiterlesen

HP SlateTabletsSchlankes Design
HPs Slate-Modellreihe besteht aus einer Reihe von etwas mehr als einem halben Dutzend Tablets, die Display-Größen zwischen sieben und 10 Zoll aufweisen, womit für fast jeden Nutzer vermutlich die richtige Größe dabei ist. Die Auflösung schwankt von Modell zu Modell stark: Die günstigeren Geräte lösen mit 1.024 x 600 Bildpunkten auf, die besten mit 1.920 x 1.200. Dazwischen gibt es noch mehrere Abstufungen. Allen Geräten gemein ist das schlanke Designsowie der relativ schmale Rahmen. Auch vom Gewicht her aus gesehen lassen sich die Tablets komfortabel und problemlos verstauen.

Ordentliche Hardware
Bei den HP Slate Tablets kommen Prozessoren von NVIDIA, ARM und Marvell zum Einsatz. Sie alle basieren letztlich auf der ARM-Architektur. In der Modellreihe sind sowohl Dual-Core- als auch Quad-Core-Prozessoren vertreten. Von ihrer Ausstattung her sind die Geräte eher auf alltägliche Aufgaben wie das Surfen im Internet, die Wiedergabe von Videos, auch in FullHD und Musik geeignet. Sehr rechenintensive Aufgaben und hochauflösende Spiele können das Tablet überfordern. Die Ausstattung der Tablets besteht im Wesentlichen aus acht bis 32 GB internem Speicher, einem Speicherkartenslot sowie integrierten Kameras. Einige Geräte besitzen außerdem HSPA+-Module und können somit auch abseits von WLAN und Co. im Internet surfen. Auch GPS ist bei vielen der Tablets vertreten, genau wie Bluetooth. Als Betriebssystem kommt stets Google Android 4 zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © HP