1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Latitude
  6. Dell Latitude XT3

Dell Latitude XT3 Tablets

Das Dell Latitude XT3 ist ein Tablet-PC, der sich als Allrounder oder für den Business-Einsatz eignet. Das Gerät kommt mit einem „Sandy Bridge“-Prozessor und einem kompakten, drehbaren Display.

Dell Latitude XT3 TabletsSolide Leistung
Im Gehäuse des Dell Latitude XT3 tickt mit dem Intel Core i3 2310M-Prozessor das Einstiegsmodell der „Sandy Bridge“-Generation. Die CPU bietet dennoch eine gute Leistung, verfügt über zwei Rechenkerne, die mit 2,1 GHz getaktet sind und kann dank HyperThreading bis zu vier Aufgaben parallel abarbeiten. Lediglich der Beschleuniger Turbo Boost-Modus, der den größeren i5- und i7-Prozessoren vorbehalten ist, fehlt. Dell stattet den Tablet-PC mit 2.048 MB Arbeitsspeicher aus. Nachträglich kann der auf bis zu 8.192 MB aufgestockt werden. Für die Speicherung des Betriebssystems Microsoft Windows 7 Professional 32-bit sowie Programme und Daten steht eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 320 GB zur Verfügung. Optional kann der Tablet-PC auch mit einem Solid State Drive geordert werden. Ein optisches Laufwerk ist im Gehäuse nicht untergebracht, kann aber über einen USB-Port extern nachgerüstet werden.

Dell Latitude XT3 TabletsKompaktes Display
Verglichen mit den früheren Generationen verfügt das Dell Latitude XT3 über ein größeres HD-LCD-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 13,3 Zoll. Der Bildschirm lässt sich um 180 Grad drehen, um den mobilen Rechner in einen digitalen Notizblock zu verwandeln, der sich über Berührung bedienen lässt. Als Option ist für den XT3 auch ein Display erhältlich, das sich besonders für die Arbeit im Freien und bei Sonnenlicht eignet. Für die grafischen Ansprüche ist der prozessorinterne Intel HD Graphics 3000 zuständig, der ohne eigenen Videospeicher auskommen muss.

Dell Latitude XT3 TabletsHohe Mobilität
Je nach Konfiguration kann der Dell Latitude XT3 mit einer Akkuladung über acht Stunden ohne Netzstecker betrieben werden. Mit dem Latitude ExpressCharge kann der 30,9 mm flache Tablet-PC innerhalb einer Stunde zu 80 Prozent wiederaufgeladen werden.

Bildmaterial: Copyright © Dell