Acer Iconia Tablets

Obwohl sie nur wenige Geräte enthält, bietet die Acer Iconia-Reihe Lösungen für sehr unterschiedliche Anwendungsszenarien. In der Basisausstattung handelt es sich beim Acer Iconia um einen Tablet-PC mit einem 10,1 Zoll großen Display, auf dem sich eine Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten darstellen lässt. Angetrieben wird der digitale Flachmann wahlweise von einem Nvidia Tegra 250-Prozessor, der aus zwei Rechenkernen eine Taktung von einem GHz schöpft oder einer AMD C-Series C-50-Zenrtraleinheit mit derselben Anzahl von Kernen bei gleicher Taktung.

Bei Letzterer handelt es sich um eine von AMD auf den Namen „Accelerated Processing Unit“ (APU) getaufte Hardware, die auch als „Fusion“-Serie bekannt ist. Die Fusion findet dabei zwischen Zentraleinheit (CPU) und Grafikkarte (GPU) statt, da beide zu einer Einheit verschmolzen wurden. Während sich der Nvidia-Prozessor mit einem GB Arbeitsspeicher zufrieden geben muss, stattet Acer die Iconia-Modelle der AMD-Serie mit der doppelten Speichermenge aus. Ein weiterer wesentlicher Unterschied ist, dass das Nvidia-Gerät mit dem Betriebssystem Android 3.0 („Honeycomb“) an den Start geht, während die AMD-Tablet-PCs auf Microsoft Windows 7 Home Premium 32-Bit basieren.

Ein entscheidendes Alleinstellungsmerkmal bietet das Acer Iconia Dual Screen Tablet, denn es verfügt über zwei 14-Zoll-Bildschirme, die sich, ähnlich einem Notebook aufklappen lassen. Allerdings mit dem Unterschied, dass sich der zweite Bildschirm anstelle der Tastatur befindet. Die lässt sich virtuell auf dem unteren Display einblenden, damit der mobile Rechner wie ein normales Notebook zu bedienen ist. Hochkant gestellt kann das Gerät aber auch beide Bildschirme als individuelle Anzeigefläche verwenden, beispielsweise, um zwei Seiten einer Zeitung darzustellen. Angetrieben wird das Acer Iconia Dual Screen Tablet von einer zügigen Intel Core i5 480M-CPU, die – über zwei Rechenkerne – mit einer Taktung von 2,66 GHz arbeitet und im Turbo Boost Modus auf bis zu 2,93 GHz beschleunigen kann. Mit vier GB Arbeitsspeicher und einer 640-GB-Festplatte hebt sich das Gerät auch sonst deutlich von den anderen Modellen der Reihe ab.

48 Acer Iconia Tablets

48 Acer Iconia Tablets

Artikel unserer Redaktion über Acer Iconia Tablets