1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. ZTE
  5. ZTE Axon

ZTE Axon Smartphones

ZTE ist seit längerer Zeit mit Mittelklasse-Geräten auf dem Markt vertreten, mit der Reihe der ZTE Axon Smartphones wagt man sich aber auch in den High-End-Bereich vor. Das überzeugendste Merkmal der Geräte ist allerdings nach wie vor der Preis, der teilweise rund 200 Euro niedriger ausfällt, als bei vergleichbaren Geräten. Insgesamt werden die Devices in unterschiedlichen Größen angeboten.  Weiterlesen

ZTE Axon SmartphonesZTE Axon Smartphones: Viel Leistung für wenig Geld
Der chinesische Hersteller ZTE schwankt mit den ZTE Axon Smartphones zwischen Mittel- und Oberklasse und viele der Geräte bewegen sich im Schnitt in einem Preisbereich zwischen 300 und 400 Euro. Das Unternehmen möchte also von vorne herein mit günstigen Preisen punkten – und das scheint zu gelingen, denn die ZTE Axon Smartphones haben jede Menge Leistung zu bieten.

Die Displays der Reihe sind meist zwischen 5 und 5,5 Zoll groß und im Normalfall setzt ZTE auf eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Je nach Modell kommt dann ein Prozessor der Mittel- oder Oberklasse zum Einsatz, in aller Regel kann man sich sicher sein, dass es sich um eine CPU aus dem Hause Qualcomm handelt. Das können beispielsweise der Snapdragon 615 oder der Snapdragon 810 sein. Hinzu kommen 3 GB RAM und ein erweiterbarer interner Speicher.

Insgesamt gehören die ZTE Axon Smartphones also nicht zu den absoluten Top-Geräten in Sachen Leistung, trotzdem sind die Devices teilweise im High-End-Bereich anzusiedeln und haben jede Menge Rechenpower zu bieten, sodass auch anspruchsvolle Games und Apps ohne Probleme genutzt werden können.

Tolle Kameras und weitere Extras
Natürlich dürfen bei einem erstklassigen Smartphone in der heutigen Zeit auch einige Besonderheiten und Extras nicht fehlen. Dazu gehört im Falle der ZTE Axon Smartphones beispielsweise ein Fingerabdrucksensor oder eine Stimmerkennung, darüber hinaus verbaut der Hersteller teilweise eine zweite Kamera auf der Rückseite, um noch mehr Tiefeninformationen für die Bilder zu erhalten. Überhaupt geben die Kameras der Geräte auf dem Papier ein gutes Bild ab, da sie teilweise mit 13 Megapixeln auf der Rück- und 8 Megapixeln auf der Vorderseite auflösen. ZTE geht hier also mit der Zeit und ist sich darüber im Klaren, dass für viele Kunden die Kameras mit die wichtigsten Komponenten eines Smartphones sind.

Die allerwichtigste Komponente ist in den Augen vieler aber nach wie vor das Display, weshalb ZTE den Bildschirm teilweise auch mit Gorilla Glass vor Kratzern schützt. Das Design der ZTE Axon Smartphones ist auffällig und die Chinesischen versuchen auch so etwas aus der Masse herauszustechen.

Insgesamt macht ZTE mit den ZTE Axon Smartphones also einiges richtig, auch wenn es teilweise kleine Schwachstellen wie eine nicht allzu umfangreich ausfallende Akkulaufzeit gibt. Auch muss man manchmal sehr lange Zeit darauf warten, bis Android auf den neusten Stand gebracht wird.

Bildmaterial: Copyright © ZTE