1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Sony

SONY Smartphone

Sony bietet ein üppiges Sortiment mit sehr unterschiedlichen Smartphones an. Die Geräte der Japaner werden in der Sony Xperia-Modellreihe zusammengefasst. Sie sind bereits in der sehr niedrigen Preisklasse zu haben, wenn der Nutzer auf technische Extras verzichtet. Über eine gut ausgestattetes preisliches Mittelfeld bis zum High-End-Smartphones ist darüber hinaus alles im Sony-Angebot zu finden. Welche Smartphones die Japaner anbieten und welches Gerät zu Ihnen passt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Top 10 Sony Smartphones von 53

Top 10 Sony Smartphones von 53

Vom günstigen Einstieg bis zum High-End-Smartphone

Sony Smartphones decken die komplette Modellpalette vom günstigen Einsteiger-Smartphone über Mittelklassegeräte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis bis hin zum technisch ausgereiften High-End-Smartphone ab. Alle Geräte finden sich in der Sony Xperia-Modellreihe. Zu unterscheiden sind sie nur an einem kleinen Buchstaben, der jeweils hinter der Modellbezeichnung zu finden ist.

Praktische Einsteiger-Smartphones finden sich in der Sony Xperia-Modellreihe bereits zu Preisen von deutlich unter 100 Euro. Hier muss sich der Nutzer allerdings mit einigen technischen Abstrichen zufrieden geben. Auffällig ist dabei vor allem das kleine Display. Die günstigsten Geräte unter den Sony Smartphones bieten nur eine Bildschirmdiagonale von 3,5 bzw. 3,7 Zoll, fallen also sehr klein aus. Dasselbe gilt für die Auflösung, die auf der Anzeigefläche dargestellt wird. Der niedrige Preispunkt wird zusätzlich über schwache Prozessoren und eine geringe Arbeitsspeicherausstattung erreicht. Alltags-Aufgaben, wie das Telefonieren, das Surfen im Internet und das Abfragen von E-Mails stemmen die Geräte aber problemlos.

Größere Bildschirmdiagonalen im Format ab vier Zoll bieten die Japaner in der Mittelklasse der Sony Xperia-Smartphones an. Hier steigen auch wichtige Leistungsdaten, wie die Prozessorleistung und die Performance des eingesetzten Grafikchips. Zudem bieten die teureren Sony Smartphones eine deutlich bessere (Arbeits-)Speicherausstattung. Viele Oberklasse-Smartphones finden sich bei den Japanern mit einer Bildschirmdiagonale ab fünf Zoll aufsteigend. Viele der Top-Geräte bieten noch einmal einen Zuwachs bei Prozessorleistung und Speicherkapazität.

Wasserdicht und hohe Kameraleistung

Sony Smartphones heben sich vor allem durch zwei Kriterien von der Masse ab. Zum einen bietet Sony zahlreiche Geräte an, die in einem wasserdichten Gehäuse untergebracht sind. Zertifiziert sind die nach IP65/IP68. Somit können die Smartphones bis zu 30 Minuten in bis zu 1,5 Meter Wassertiefe aushalten, ohne, dass die Technik Schaden nimmt. Voraussetzung ist hier allerdings Süßwasser. Einen Pluspunkt bieten die Smartphones zudem bei der Kameraausstattung. Sony kann hier bei einigen Top-Geräten auf zweistellige Megapixelwerte zurückgreifen, die entsprechend gute Ergebnisse beim Fotografieren liefern.