1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Omnia

Samsung Omnia Smartphones

In der Samsung Omnia Reihe fassen sie Koreaner Smartphones zusammen, die mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone ausgestattet und preislich im Einstiegs- und Mittelklassesegment zu finden sind. Aktuell ist die Reihe zu vernachlässigen, da neue Windows Phone 8-Smartphones und -Tablets in der Samsung Ativ-Reihe vermarktet werden. Zu den leistungsfähigeren Geräten der Reihe gehört das Samsung Omnia 7. Das Smartphone kommt mit einem vier Zoll großen AMOLED-Display, das eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten darstellen kann und auf dem Betriebssystem Windows Phone 7 basiert. Im flachen Gehäuse des Smartphones arbeitet eine Qualcomm QSD 8250 Zentraleinheit, die aus einem einzelnen Rechenkern eine Taktfrequenz von 800 MHz gewinnt.

Für die Speicherung von Daten steht beim Samsung Omnia Flashspeicher zur Verfügung, der modellabhängig mit acht oder 16 GB dimensioniert ist. Ortunabhängig stellt das Smartphone Verbindungen per HSDPA mit einem Datendurchsatz von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde und HSUPA mit einer Datentransferrate von bis zu 5,76 Megabit pro Sekunde her. Die Kamera des Samsung Omnia 7 bietet eine Auflösung von fünf Megapixeln und kann auch Videos im 720p-Format aufnehmen. Eines der - wahrscheinlich – letzten Modelle der Reihe ist das Samsung Omnia W, das mit einem Singlecore-Prozessor eine Taktung von 1,4 GHz vorlegt und auf Windows Phone 7.5 ohne Updatemöglichkeiten zu Windows Phone 8 zurückgreift. Der Arbeitsspeicher ist mit 512 MB ausgestattet. Das Display des Smartphone bietet eine Diagonale von 3,7 Zoll und stellt eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten dar.