1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Huawei
  5. Huawei Ascend
  6. Huawei Ascend Y300

Huawei Ascend Y300 Smartphones

Das günstige Einsteiger-Smartphone Huawei Ascend Y300 glänzt mit zahlreichen tollen Features. Dual-Core-Prozessor, zweite Kamera, Jelly-Bean-Unterstützung und GPS sind Kaufargumente, die in dieser Preiskategorie selten zu finden sind.

Huawei Ascend Y300 SmartphonesGute Leistung
Im Huawei Ascend Y300 werkelt ein Snapdragon-SoC von Qualcomm. Dieser nutzt einen Dual-Core-Prozessor vom Typ Cortex-A5 mit zwei Rechenkernen und jeweils einem Gigahertz Taktfrequenz. Die Graifkeinheit ist ein Adreno 203, der auf Radeon-Technologie basiert und zumindest für weniger rechenintensive Spiele genügend Leistung bietet. Abgerundet wird das Ganze durch den 512 MB großen Arbeitsspeicher, der auch für größere Apps genügend Ressourcen bietet. Lediglich das Öffnen zu vieler Apps zur gleichen Zeit sollte vermieden werden, da es sonst zu Rucklern und Hängern kommen kann. Der Akku hat eine Kapazität von 1730 mAh und bringt das Smartphone gut durch den Tag.

Huawei Ascend Y300 SmartphonesSchickes Design
Das Huawei Ascend Y300 ist mit seinem kantigen, erwachsenen Design schön anzusehen und erinnert an diverse Smartphones von Sony und LG. Zwar ist das Gehäuse mit elf Millimetern nicht sonderlich flach, auf der anderen Seite aber auch kein Backstein und so liegt das Smartphone mit seinem geringen Gewicht von 130 Gramm gut in der Hand. Farblich gestaltet sich die Vorderseite glänzend schwarz, während die Rückseite matt weiß gehalten ist. Auf der Rückseite befindet sich außerdem ein eher unscheinbares Herstellerlogo sowie die Hauptkamera und der Lautsprecher, dessen Öffnung sich halbringförmig um die Kameralinse schmiegt.

Huawei Ascend Y300 SmartphonesTolle Ausstattung
Gleich zwei Kameras stehen Multimediafreunden zur Verfügung. Die Hauptkamera auf der Rückseite arbeitet mit einem 5-Megapixel-Sensor, kann zudem auf einen Autofokus und auf einen LED-Blitz zurückgreifen, was insbesondere zu besseren Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen führt. Die Zweitkamera an der Vorderseite löst in VGA-Auflösung auf und dient vor allem Videochats. Der integrierte Speicher bietet eine Kapazität von vier Gigabyte und lässt sich jederzeit komfortabel per Micro-SD-Karte erweitern. Das Huawei Ascend Y300 funkt im GSM- und UMTS-Netz und unterstützt die Erweiterungen HSDPA und HSUPA für schnellere Down- und Upload-Raten. Weiterhin kann das Gerät drahtlos über WLAN kommunizieren und per Bluetooth im Handumdrehen Dateien an andere Geräte versenden.

Bildmaterial: Copyright © Huawei