1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Tecra
  6. Toshiba Tecra R950

Toshiba Tecra R950 Notebooks

Mit einem flotten Prozessor und einer sowohl kabelgebunden als auch drahtlos üppigen Ausstattungsliste qualifiziert sich das Toshiba Tecra R950 Serie als vielseitig einsetzbares Business-Notebook.  Weiterlesen

Toshiba Tecra R950 NotebooksGutes Display
Vom kompakteren Tecra R940 unterscheidet sich das Toshiba Tecra R950 durch einen größeren Bildschirm. Die Anzeigefläche misst 15,6 Zoll in der Diagonale und kann eine Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten im 16:9-Breitbildformat darstellen. Für die Pixelplatzierung auf der entspiegelten Oberfläche ist die in den Intel-Prozessor integrierte Lösung Intel HD Graphics 4000 zuständig. Auf eigenen Videospeicher muss der Chip verzichten und sich für seine Arbeit beim Arbeitsspeicher des Rechners bedienen. Neben dem Weg über die HDMI-Schnittstelle lassen sich Inhalte von Display auch drahtlos via Intel Wireless Display auf ein WiDi-fähiges TV-Gerät übertragen.

Toshiba Tecra R950 NotebooksReichlich Leistung
Für den Vortrieb sorgt im Toshiba Tecra R950 eine Intel Core i5-3320M Zentraleinheit. Der Prozessor der der dritten Generation verfügt über zwei Rechenkerne. Die Taktfrequenz liegt bei 2,6 GHz pro Kern. Als Beschleuniger sind Hyper Threading für die virtuelle Verdoppelung der Rechenkerne und der Turbo Boost-Modus an Bord. Letzterer sorgt dafür, dass das Business-Notebook steigenden Rechenanforderungen mit einer automatischen Hochtaktung auf bis zu 3,3 GHz für einen Rechenkern begegnen kann. Von den maximal konfigurierbaren 8.192 MB Arbeitsspeicher sind 4.096 MB im Werkszustand an Bord. Als Speichermedien kommen eine 320-GB-Festplatte und ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz.

Toshiba Tecra R950 NotebooksHohe Mobilität
Die Entwickler haben das Toshiba Tecra R950 mit einem 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Entkoppelt von der Stromzufuhr verschafft der Energiespender dem Business-Notebook eine bis zu zehnstündige Unabhängigkeit vom Netzstecker. Wird der mobile Rechner unterwegs in die Notebooktasche eingeschoben, nimmt deren Gewicht um 2,49 Kilo zu. Das Gehäuse misst an der Vorderseite eine Höhe von 20,8 mm und an der dicksten Stelle 25,4 mm.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba