Toshiba Satellite Z830 Notebooks

Superschlank, leicht und sehr mobil präsentiert sich das Ultrabook Toshiba Satellite Z830. Die positiven Adjektive gehen allerdings nicht zu Lasten der Leistungsdaten des digitalen Begleiters.

Hohe Mobilität
Als Energiespender kommt im Toshiba Satellite Z830 ein 8-Zellen-Lithium-Ionen-Akku zum Einsatz. Mit einer Ladung der Batterie bleibt das Ultrabook auch ohne Netzstecker bis zu acht Stunden betriebsbereit. Verschwindet es nach getaner Arbeit im Reisegepäck, wird dieses nur um 1,12 Kilo beschwert. Das Gehäuse ist an der dicksten Stelle nur 15,9 mm hoch.

Viel Leistung
Im flachen Toshiba Satellite Z830 arbeitet ein Intel Core i5-2467M-Prozessor der zweiten Generation für Ultrabooks mit Intel Turbo Boost Technology 2.0. Die Taktung der CPU liegt bei 1,60 GHz. Kommt der Turbo Boost-Modus zum Einsatz, kann die Zentraleinheit auf bis zu 2,30 GHz beschleunigen. Als Arbeitsspeicher stehen dem mobilen Rechner 4.096 MB zur Verfügung. Die Erweiterungsmöglichkeiten sind bei 6.144 MB begrenzt. Für die Speicherung von Daten steht ein lautlos arbeitendes, erschütterungsunempfindliches Solid State Drive mit einem Fassungsvermögen von 128 GB zur Verfügung. Ein optisches Laufwerk ist nicht an Bord, kann aber extern nachgerüstet werden.

Kompaktes Display
Für die kompakte Bauart sorgt unter anderem das 13,3 Zoll große Display des Toshiba Satellite Z830-Ultrabooks. Auf der Anzeigefläche im 16:9-Breitbildformat lässt sich eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Für den grafischen Vortrieb ist die prozessorinterne Lösung Intel HD Graphics 3000 zuständig, die ohne zweckgebundenen Videospeicher auskommen muss. Eine Einheit zum Dekodieren und auch Encodieren von HD-Videos entlastet den Prozessor bei der Verarbeitung von Video-Inhalten. Für Spiele ist die Grafiklösung aber nur sehr eingeschränkt zu empfehlen.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba

277 Toshiba Satellite Z830 Notebooks

277 Toshiba Satellite Z830 Notebooks

Artikel unserer Redaktion über Toshiba Satellite Z830 Notebooks