1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Toshiba
  5. Toshiba Satellite
  6. Toshiba Satellite L670D

Toshiba Satellite L670D Notebooks

Toshiba bietet mit den mobilen Rechnern der Satellite L670D-Serie Multimedia-Notebooks im 17,3-Zoll-Format zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis an. Die mit unterschiedlich starken AMD-Prozessoren bestückten Rechner lassen sich dabei besonders flexible konfigurieren.  Weiterlesen

Toshiba Satellite L670D NotebooksGroßes Display
Das 17,3-Zoll große Display der Toshiba Satellite L670D-Notebooks lädt natürlich auch zum Spielen ein. Wer den mobilen Rechner dazu nutzen will, sollte zu Konfigurationen mit einer besonders leistungsfähigen Grafikkarte greifen. Diesen Part übernimmt bei den Topmodellen die ATI Mobility Radeon HD 5670 mit 1.024 MB DDR3-Videospeicher. Mehrere mögliche Abstufungen nach unten führen in der Minimalausstattung bis zur Shared-Memory-Lösung ATI Radeon HD 4250, die den Rechner dann eher für Office-Aufgaben qualifiziert. Auf jeden Fall verfügen die Notebooks der Satellite L670D-Serie neben einem VGA-Port auch über einen digitalen HDMI-Ausgang, über den sich Bild und Ton in bester Qualität auf eine externe Ausgabe, beispielsweise per Flachbild-Fernseher oder Beamer, umleiten lassen.

Toshiba Satellite L670D NotebooksFlexible Leistung
Die Notebooks der Toshiba Satellite L670D-Serie werden mit Prozessoren von AMD ausgestattet. Dabei stehen in verschiedenen Leistungsklassen die CPU-Typen AMD Athlon II Dual-Core Mobile Prozessor P320 und Turion II P520 oder AMD Phenom II Triple Core Mobile Prozessor P820 auf der Liste der verfügbaren Optionen. Werksseitig stehen der Zentraleinheit bei der Abarbeitung speicherhungriger Prozesse 4.096 MB DDR3-Arbeistspeicher zur Verfügung, die sich im Nachhinein maximal verdoppeln lassen, bevor die Systemgrenzen erreicht werden. Modellabhängig ist die Speicherkapazität der verbauten Festplatte. In den Arbeitsrechnern der Serie steht 320 GB Speicherplatz zur Verfügung. Wer auch Filme und Musik mobil machen will, kann zu einer Platte mit 500 GB Fassungsvermögen greifen. Als optisches Laufwerk kommt ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba