Toshiba Satellite C670D Notebooks

Mit dem Satellite C670D bietet Toshiba ein Einsteiger-Notebook an. Der mobile Rechner bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine solide Ausstattung. Der Prozessor von AMD kommt dabei in Kombination mit der Grafiklösung.

Großes Display
Das Display des Toshiba Satellite C670D verfügt über eine großzügige Diagonale von 17,3 Zoll. Es ist mit einer energiesparenden LED-Hintergrundbeleuchtung ausgerüstet und zeigt Inhalte im 16:9-Breitbildformat an. Die maximale darstellbare Auflösung der Anzeigefläche liegt bei 1.600 x 900 Bildpunkten. Für die grafischen Belange ist eine AMD Radeon HD 6310M zuständig. Der Chip ist in den Prozessor integriert und verfügt über keinen eigenen Videospeicher. Die Lösung meistert Büro- und Internetanwendungen ohne Schwächen und bietet einen eigenen Decoder, um den Prozessor bei der Darstellung von HD-Inhalten zu unterstützen. Für Games ist der Grafikchip allerdings nur sehr eingeschränkt zu verwenden.

Eingeschränkte Mobilität
Mit einem Gewicht von 2,8 Kilo ist das Toshiba Satellite C670D kein Leichtgewicht. Und so eignet sich der Rechner vor allem für Nutzer, die ihr Notebook hauptsächlich zu Hause verwenden und für die Mobilität nur eine untergeordnete Rolle spielt.

Solide Leistung
Für den Antrieb sorgt im Gehäuse des Toshiba Satellite C670D ein AMD Zweikern-Prozessor vom Typ E350, der eine Taktfrequenz von 1,6 GHz vorlegt. Mit 4.096 MB werksseitig verbautem Arbeitsspeicher bietet der günstige Rechner eine gute Ausstattung. Nachträglich kann der Nutzer das RAM bei Bedarf maximal verdoppeln, bevor die Kapazitätsgrenzen des Systems erschöpft sind. Für die Speicherung von Daten stehen eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 500 GB und ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zur Verfügung.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba

322 Toshiba Satellite C670D Notebooks

322 Toshiba Satellite C670D Notebooks

Artikel unserer Redaktion über Toshiba Satellite C670D Notebooks