Toshiba Portégé Z830 Notebooks

Mit der Toshiba Portégé Z830-Serie erweitern die Japaner ihre Reihe von Business-Notebooks um flexibel einsetzbare Ultrabooks. Besonders hochwertig ist die Ausstattung, die vom Solid State Drive bis zum USB 3.0-Port reicht.

Viel Leistung
Flexibel geben sich die Ultrabooks der Toshiba Portégé Z830-Serie bei der Prozessor-Ausstattung. Der Käufer hat die Wahl zwischen unterschiedlich starken Intel Core-Zentraleinheiten der zweiten Generation. Auch der Arbeitsspeicher lässt sich großzügig an die Ansprüche des Nutzers anpassen und mit maximal sechs GB konfigurieren. Für die Speicherung von Betriebssystem, Programmen und Daten steht ein energiesparendes und erschütterungsunempfindliches Solid State Laufwerk mit einem Fassungsvermögen von 128 GB zur Verfügung.

Kompaktes Display
Das Display der Toshiba Portégé Z830-Modelle bietet eine Diagonale von 13,3 Zoll und kann mit einer maximalen Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten betrieben werden. Im stationären Einsatz kann das Bildschirmsignal via HDMI-Port in digitaler Qualität nach außen weitergeleitet werden. Für den analogen Weg steht auch eine VGA-Schnittstelle zur Verfügung.

Hohe Mobilität
Mit einem Gewicht von 1,12 Kilo und einer Gehäusehöhe von 15,9 mm verschwinden die Ultrabooks der Portégé Z830-Serie unterwegs leicht und platzsparend im Reisegepäck. Dabei sind die Subnotebooks rund 20 Prozent leichter und 40 Prozent dünner als die Modelle der Portégé R830-Serie.

Viel Ausstattung
Trotz kompakter Abmessungen bieten die ultraportablen Geräte der Toshiba Portégé Z830- vielfältige Schnittstellen. Als Datenfunk ist neben schnellem WLAN nach dem Standard 802.11 n auch Bluetooth an Bord. Optional lassen sich die Ultrabooks der Serie auch mit einem integrierten UMTS-Modul für den ortsunabhängigen Internetzugang ausstatten. Am Gehäuse finden sich außerdem Ports für ein kabelgebundenes Netzwerk und USB. Eine der drei USB-Schnittstellen unterstützt den schnellen Standard 3.0.

Bildmaterial: Copyright © Toshiba

332 Toshiba Portégé Z830 Notebooks

332 Toshiba Portégé Z830 Notebooks

Artikel unserer Redaktion über Toshiba Portégé Z830 Notebooks