1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Sony
  5. Sony VAIO
  6. Sony VAIO VPC-EJ2

Sony VAIO VPC-EJ2 Notebooks

In der Sony Vaio VPC-EJ2-Serie präsentieren die Japaner Einsteiger-Notebooks, die sich sehr flexibel konfigurieren lassen. Überzeugen können die mobilen Rechner durch eine solide Ausstattung und ein großes Display.  Weiterlesen

    Sony VAIO VPC-EJ2 NotebooksFlexible Leistung
    In der preiswerteren Basis-Ausstattung ist das Sony Vaio VPC-EJ2 mit einem Intel Pentium B950-Chip ausgestattet. Der Doppelkern-Prozessor basiert auf der aktuellen „Sandy Bridge“-Generation, bietet aber weniger Leistung. Getaktet ist die CPU mit 2,1 GHz. Gegen Aufpreis liefert Sony das Einsteiger-Notebook auch mit einer Intel Core i3 2330M-Zentraleinheit aus. Die bietet den vollen Funktionsumfang der „Sandy Bridge“-Architektur und schöpft aus zwei Rechenkernen eine Taktfrequenz von 2,2 GHz. Unabhängig vom gewählten Prozessor kommen die mobilen Rechner mit 4.096 MB Arbeitsspeicher, einer Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 500 GB und einem Multiformat-DVD-Brenner.

    Sony VAIO VPC-EJ2 NotebooksGroßes Display
    Überzeugen können die Einsteiger-Notebooks der Sony Vaio VPC-EJ2-Serie durch ein 17,3 Zoll großes Display auf dem sich eine maximale Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten darstellen lässt. Inhalte werden von einer prozessorinternen Grafiklösung auf die Anzeigefläche geliefert, die ohne eigenen Videospeicher auskommen muss. Für Spiele ist der mobile Rechner daher nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Soll das Videosignal auf einen Flachbild-Fernseher transportiert werden, steht dafür ein HDMI-Port zur Verfügung. Ein externer Monitor lässt sich auch über eine VGA-Schnittstelle ansteuern.

    Sony VAIO VPC-EJ2 NotebooksViel Ausstattung
    Sowohl im kabelgebundenen als auch im drahtlosen Netzwerk arbeiten die Einsteiger-Notebooks der Sony Vaio VPC-EJ2-Serie nach dem aktuell schnellsten Standard und liefern so einen hohen Datendurchsatz. Als Datenfunk ist auch Bluetooth 3.0 an Bord. Vier USB 2.0-Schnittstellen sorgen für gute Anschlussmöglichkeiten für externe Hardware, wie Drucker, Scanner & Co. Der schnellere USB 3.0-Standard wird leider nicht unterstützt.

    Bildmaterial: Copyright © Sony