1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Sony
  5. Sony VAIO
  6. Sony VAIO E14

Sony VAIO E14 Notebooks

Mit der Sony VAIO E14 Serie schickt der japanische Hersteller neue Modelle seiner Lifestyle-Notebooks im 14 Zoll Format ins Rennen. Die Modelle zeichnen sich durch ein farbefrohes Design im Einsteigersegment aus. Mit entsprechend konfigurierbarer Hardware kommen die Geräte sogar in den Genuss von Multimedia und Gaming.  Weiterlesen

    Sony VAIO E14 NotebooksLeistung durch Intel Ivy Bridge
    Ausgestattet mit leistungsfähiger Intel Hardware bietet das Produktportfolio der Sony VAIO E14 Serie eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten an. So sorgt im Topmodell ein Intel Core i7-3612QM Vierkern-Prozessor für eine optimale Leistung. Er bietet eine Taktfrequenz von 2,1 GHz und in Zusammenarbeit mit maximal 8 GB Arbeitsspeicher mehr als genug Leistungsreserven für das Surfen im Internet, das Erstellen und Bearbeiten von Videos und Fotos sowie für alltägliche Büroaufgaben. Daten können auf eine 320 bis 750 GB großen Festplatte oder einer 128 GB großen SSD gespeichert werden.

    Sony VAIO E14 NotebooksBildschirm & Grafikeinheit
    Auch der Bildschirm kann dem jeweiligen Geldbeutel angepasst werden. Zur Wahl stehen zwei Panels, die jeweils mit einer energiesparenden LED-Hintergrundbeleuchtung und einer glänzenden Beschichtung versehen sind. Standardmäßig wird eine HD-Auflösung mit 1.366 x 768 Bildpunkten genutzt. Gegen Aufpreis erhalten Sie einen HD+ Bildschirm mit 1.600 x 900 Pixel. Um die grafische Darstellung im Sony VAIO E14 kümmert sich entweder eine im Prozessor integrierte Intel HD Graphics 4000 oder aber eine dedizierte AMD Radeon HD 7670M mit einem Gigabyte Videospeicher. Diese Mittelklasse Grafikkarte ist bedingt für Computerspiele geeignet, kommt aber mit FullHD Videos gut zurecht.

    Sony VAIO E14 NotebooksAnschlüsse & Ausstattung
    Obwohl der Hersteller die Modelle der Sony VAIO E14 Serie im Mittelklasse-Segment platzieren möchte, bieten sie eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten. Allen vor ran sind zwei der insgesamt vier USB Anschlüsse mit dem neuen 3.0 Standard versehen. Die 1,3 Megapixel Kamera lässt sich für Videotelefonate nutzen. Über den HDMI-, sowie VGA-Ausgang können Beamer, externe Monitore und Fernseher angeschlossen werden. Mobile Endgeräte lassen sich über Bluetooth 4.0 anbinden. Für die Verbindung ins Internet steht der kabellose WLAN 802.11n Standard, sowie ein kabelgebundenes Gigabit-LAN zur Verfügung. Ein integrierter Multi-Kartenleser kümmert sich um SD-Karten und MemorySticks.

    Bildmaterial: Copyright © Sony