1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Packard Bell
  5. Packard Bell EasyNote
  6. Packard Bell EasyNote Butterfly xs

Packard Bell EasyNote Butterfly xs Notebooks

Mit dem EasyNote Butterfly XS bietet Packard Bell ein ultraportables Subnotebook an. Trotz der kompakten Gehäuse-Abmessungen und des geringen Gewichtes bietet der mobile Rechner eine üppige Ausstattung und eine lange Betriebszeit.

Packard Bell EasyNote Butterfly xs NotebooksHohe Mobilität
Das Packard Bell EasyNote Butterfly xs-Subnotebook wird mit einem 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku ausgeliefert. Dank Niederspannungsprozessor und LED-Hintergrundbeleuchtung des Displays, bleibt der kompakte Rechner mit einer Batterieladung bis zu acht Stunden betriebsbereit. Zwischen den Einsatzorten verschwindet das Subnotebook mit Abmessungen von 285 x 204 x 25 mm bequem in der Notebook-Tasche, wo es mit 1,35 Kilo buchstäblich kaum ins Gewicht fällt.

Packard Bell EasyNote Butterfly xs NotebooksKompakter Bildschirm
Das EasyNote Butterfly xs kommt mit einem 11,6 Zoll großen Display, auf dem sich eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen lässt. Die glänzende Display-Oberfläche sorgt zwar für eine bessere Farbenwiedergabe, führt aber unter ungünstigen Lichtverhältnissen auch zu lästigen Spiegelungseffekten. Für die Pixelarbeiten ist in Packard Bells Subnotebook ein Intel Graphics Media Accelerator 4500M zuständig, der sich sein Video-RAM beim Arbeitsspeicher des Rechners abzwackt. Praktisch: Im stationären Einsatz kann das Subnotebook sowohl per VGA-Schnittstelle als auch über einen HDMI-Ausgang mit einem externen Monitor bzw. Flachbild-Fernseher verbunden werden.

Viel Ausstattung
Drei USB 2.0-Schnittstellen bieten im Gehäuse des EasyNote Butterfly xs unkomplizierte Verbindungsmöglichkeiten für externe Hardware. Im kabelgebundenen Netz geht es dank 10/100/1000-Ethernet genauso zügig voran, wie im drahtlosen Netzwerk, in dem das Subnotebook nach dem WLAN-Standard 802.11 a/g/n arbeitet. Ein 5-in-1-Kartenlesegerät nimmt alle gängigen Speichermedien entgegen, während eine ins Display integrierte Webcam eine schnelle Verbindung per Videotelefonat ermöglicht.

Bildmaterial: Copyright © Packard Bell