1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. ODYS
  5. Odys Tablets

Odys Tablets Tablets

Die Odys Tablets sind überwiegend sehr preiswerte Einsteiger-Flachmänner, die für zahlreiche unterschiedliche Nutzungsszenarien ausgelegt sind, überwiegend aber über eine eher einfachere Ausstattung verfügen, wenn man von einigen Spitzenmodellen mal absieht.  Weiterlesen

31 Odys Tablets Tablets

31 Odys Tablets Tablets

Odys Tablets TabletsTablets in jeder Größe
In der umfangreichen Odys Tablets Modellreihe finden sich Tablets mit Display-Diagonalen zwischen glatt sieben und 10,1 Zoll. Dass sich dazwischen noch fünf Abstufungen befinden, zeigt, dass Odys hier wirklich für jede Nutzergruppe die passende Größe am Start haben möchte. Die Auflösung der Displays reicht von miserablen 840 x 480 Bildpunkten, die eher an ein Smartphone aus dem Jahr 2010 erinnern, bis hin zu vorbildlichen 2.048 x 1.536 Bildpunkten beim Odys Iron. Durch die große Vielfalt ist es auch wenig verwunderlich, dass das Gewicht der Tablets von leichten 300 Gramm bei den kleinsten Geräten bis hin zu fast 700 Gramm reicht.

Leistung nach Maß
Auch bei der Hardware lohnt sich ein genauerer Blick. So werden einige der Odys Tablets noch mit lahmen Single-Core-Prozessoren ausgestattet, obwohl die Modellreihe auch Dual- und Quad-Core-Modelle im Angebot hat. Bei der ganz überwiegenden Anzahl der Tablets kommen dabei ARM-Prozessoren zum Einsatz, lediglich bei einigen Geräten finden sich Atom-Prozessoren von Intel, wie der Intel Atom Z3735E im Odys Wintab 8.

Flexible Ausstattung
Auch wenn mit dem Wintab 8 durchaus auch Windows bei den Odys Tablets vertreten ist, so basieren die allermeisten Modelle doch auf Google Android 4. Alle Modelle bieten WLAN, so dass innerhalb von Drahtlosnetzwerken im Internet gesurft werden kann. Viele der Tablets beherrschen auch Bluetooth, deutlich weniger Flachmänner können auch außerhalb von Drahtlosnetzwerken im Internet unterwegs sein dank UMTS-Chip. Auch zurNavigation eignen sich nur wenige der Tablets in Ermangelung eines GPS-Moduls bei den meisten Geräten. Schnappschüsse können mit den rückwärtig ausgerichteten Kameras gemacht werden, die mit bis zu fünf Megapixeln auflösen.

Bildmaterial: Copyright © ODYS