1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Lenovo
  5. Lenovo Thinkpad
  6. Lenovo ThinkPad X1 Tablet

Lenovo ThinkPad X1 Tablet Tablets

Lenovo zielt mit den Lenovo ThinkPad X1 Tablets in erster Linie auf den Business-Sektor ab und wählt dabei ein etwas außergewöhnliches Konzept: So können die Geräte optional mit verschiedenen Modulen ausgestattet werden, die den Funktionsumfang teilweise gehörig erweitern. Prinzipiell kommen die Geräte mit Tastatur-Dock und Preisen von rund 1.000 Euro daher. Als Prozessor fungiert ein Intel Core m7 Chip.  Weiterlesen

Lenovo ThinkPad X1 Tablet TabletsLenovo ThinkPad X1 Tablets mit besonderem Konzept
Wenn ein Hersteller in der heutigen Zeit aus der Masse herausstechen möchte, muss er sich schon etwas Besonderes einfallen lassen. Lange Zeit waren es die außergewöhnlichen 2-in-1-Geräte und Convertibles, die die besten Eigenschaften von Notebooks und Tablets in einem einzelnen Gerät zu vereinen versuchten und dementsprechend das Interesse der Nutzer weckten. Inzwischen gibt es aber auch in diesem Bereich eine große Auswahl, weshalb sich Lenovo bei den Lenovo ThinkPad X1 Tablets eine interessante Möglichkeit zur Erweiterung des Funktionsumfangs hat einfallen lassen.

Lenovo ThinkPad X1 Tablet TabletsVerschiedene Module nachrüsten
So ist es nämlich möglich, die Lenovo ThinkPad X1 Tablets mit verschiedenen Modulen auszustatten. In der Praxis sind das letztendlich im Grunde verschiedene Varianten, die Unterschiede fallen aber recht deutlich aus und beziehen sich nicht nur auf eine größere Festplatte oder etwa auf einen stärkeren Prozessor. Zudem können die Module unkompliziert nachgerüstet bzw. ausgetauscht werden.

Lenovo ThinkPad X1 Tablet TabletsEines der Module ist zum Beispiel das „Productivity Modul“, welches die Akkulaufzeit um bis zu 5 Stunden verlängern soll und einen HDMI-Ausgang sowie einen OneLink+-Port liefert. Das „Presenter Module“ bringt einen kleinen Beamer mit und das „3D Imaging Module“ spendiert den Geräten eine RealSense-Kamera von Intel.

Die sonstigen technischen Daten
Ganz generell kommen die Lenovo ThinkPad X1 Tablets mit einem Display in der Größe von 12 Zoll daher. Wir haben es hier mit einem Display im 3:2 Format zu tun, welches eine erstklassige Auflösung von 2.160 x 1.440 Zoll zu bieten hat. Unter der Haube der Geräte werkelt ein Intel Core m7 Prozessor, der zwar nicht ganz so leistungsfähig ist wie ein Intel Core i5 oder i7, doch so war es Lenovo möglich, ein sehr flaches und leichtes Gehäuse für die Lenovo ThinkPad X1 Tablets zu bauen. Insgesamt bringen die Geräte nur knapp 800 Gramm auf die Waage und können somit optimal transportiert werden.

Lange Akkulaufzeit und Windows 10
Ansonsten haben die Lenovo ThinkPad X1 Tablets häufig 16 GB RAM und eine 1 TB große Festplatte zu bieten, die Akkulaufzeit beläuft sich auf sehr gute 10 Stunden. Als Betriebssystem kommt selbstverständlich Windows 10 zum Einsatz. Mit Preisen von rund 1.000 Euro für die Grundversion sind die Lenovo ThinkPad X1 Tablets natürlich nicht gerade günstig, doch der Hersteller bietet hier ein innovatives Konzept, das insbesondere für Kunden aus dem Business-Bereich interessant sein könnte.

Bildmaterial: Copyright © Lenovo