1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Archos
  5. Archos Cobalt

Archos Cobalt Tablets

Die Archos Cobalt Reihe beherbergt Tablets verschiedener Abmessungen. Dabei setzten alle Modelle seitens der Hardware auf moderate, aber solide Leistungsfähigkeit und stellen so insgesamt die passenden Geräte für Gelegenheitsnutzer und Einsteiger dar, die nicht zu viel Geld ausgeben möchten. Die Displays zeigen sich ebenso funktional wie die Ausstattung, und so schafft es der Hersteller an einigen Ecken und Enden zu sparen, ohne dabei jedoch das Gesamtpaket untauglich werden zu lassen.  Weiterlesen

Archos Cobalt TabletsModerate Leistung, grenzwertiger Arbeitsspeicher
Die gebotene Leistungsfähigkeit der Modelle der Archos Cobalt Reihe ist solide. Die Geräte setzen fast durchgängig auf Dual-Core Prozessoren mit niedrigen Taktfrequenzen und integrierten Grafikeinheiten, die zumindest grafisch wenig anspruchsvolle Spiele stemmen können. Zu bemängeln ist oftmals der wirklich sehr eng bemessene Arbeitsspeicher der Tablets. So sind 512 MB RAM einfach nicht mehr zeitgemäß und führen zu deutlichen Einbußen, was Multitasking und Zukunftssicherheit angeht. Wie es sich für Einsteiger-Modelle fast schon gehört, kommen auch diese Geräte mit einem sehr kleinen internen Speicher. Ein Upgrade mittels Kartenleser ist somit empfehlenswert und nahezu unumgänglich.

Funktionale Displays
Die Displays der Archos Cobalt Tablets kommen in verschiedenen Diagonalen und verfügen über funktionale Auflösungen. Einzelne Pixel lassen sich deutlich erkennen und die Darstellungen sind alles andere als optisch beindruckend. Die Multi-Touch-Screens kommen den Eingaben des Nutzers dabei recht zügig nach. Die Verarbeitung der Modelle ist nicht perfekt aber immerhin ihrer jeweiligen Preisklasse entsprechend. Als Betriebssystem fungiert oftmals Google Android 4.2 Jelly Bean. Dieses ist zwar nicht top-aktuell aber weiterhin ein ebenso stabiles wie intuitives System. Die Geräte verfügen über solide Abmessungen und ein akzeptables, wenngleich auch nicht federleichtes Gewicht.

Essentielle Features
Die Ausstattung der Geräte der Archos Cobalt Reihe ist minimalistisch, aber insgesamt für die Zielgruppe passend. So verfügen alle Modelle über WLAN 802.11 b/g/n während einige auf Bluetooth verzichten, dafür aber einen Mini-HDMI-Ausgang bieten. Die Kameras lösen nicht wirklich hoch, und daher eher funktional auf. Die Akkuleistung der Modelle ist recht gut, was zu soliden Laufzeiten führt und den Mobilitätsaspekt der kleineren Tablets dieser Reihe unterstreicht.

Bildmaterial: Copyright © Archos