1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Apple
  5. Apple iPad
  6. Apple iPad Pro 12.9 (2017)

Apple iPad Pro 12.9 (2017) Tablet

Das Apple iPad Pro 12.9 (2017) Tablet markiert die Speerspitze der mobilen Geräte aus dem Hause Apple. Mit einer Bildschirmdiagonale von 12,9 Zoll bietet das Tablet eine riesige Anzeigefläche, die sich unterwegs zum mobilen Arbeiten ebenso eignet wie zum Genießen multimedialer Inhalte. Besonders durch das optional erhältliche Zubehör bieten die iPad Pro Tablets einen deutlichen Mehrwert gegenüber den anderen Modellen. Dass die Apple iPad Pro 12.9 (2017) Tablets für mobile Geschäftsleute konzipiert wurden, ist dadurch auf einen Blick sofort ersichtlich.

Hochwertig und relativ kompakt

Im Hinblick auf die optische Aufbereitung gibt es kaum ein anderes Tablet auf dem Markt, dass sich mit den Geräten von Apple messen kann. Das gilt auch für das Apple iPad Pro 12.9 (2017) Tablet. Ein hochwertiges Gehäuse aus Aluminium bildet die äußere Hülle. Jenes Material wurde mit einer besonderen Beschichtung zusätzlich veredelt. Dadurch entsteht nicht nur eine ansprechende Optik sondern zugleich wird die Haptik besonders gefördert.

Aufgrund des robusten Werkstoffs ist es dem Hersteller möglich, die Abmessungen sehr kompakt zu halten. Neben schmalen Rändern zum Display hin, besitzt das Tablet ein besonders dünnes Gehäuse, das nur aufgrund der Robustheit des Aluminiums möglich ist. Die sonstigen Abmessungen, sprich Länge und Breite sind von der Bildschirmdiagonale abhängig. Jene fällt mit 12,9 Zoll relativ groß aus, wodurch ein mobiles Arbeiten auf den Tablets problemlos möglich ist.

Apple will mit den Tablets eine breite Masse an Kunden ansprechen. In erster Linie sollen Künstler zum iPad Pro 12.9 greifen, schließlich ist das Gerät mit dem Apple Pencil kompatibel Darüber hinaus können mobile Geschäftsleute, die nicht unbedingt ein Windows-Tablet wünschen mit den Geräten ebenfalls glücklich werden. Natürlich spricht der Hersteller auch die Privatanwender direkt an.

Technische Spezifikationen im Überblick

Damit die Tablets jeder Aufgabe gewachsen sind, versieht der Konzern aus Cupertino sie mit leistungsstarken Komponenten. Als zentrale Recheneinheit kommt ein Apple A10X zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen hauseigenen Chip, der auf dem Apple A10 Fusion des Apple iPhone 7 Smartphone basiert. Durch diverse Anpassungen wurde dieser weiterentwickelt, woraus mehr Performance resultiert. An seiner Seite steht ein schneller Arbeitsspeicher mit einer Kapazität von 4 GB. Der interne Speicher basiert auf SSD-Technologie, wodurch kurze Ladezeiten möglich sind. Die Kapazität ist von dem jeweiligen Modell abhängig.

Zur technischen Ausstattung gehört natürlich auch das Display. Dieses erstreckt sich über eine Diagonale von 12,9 Zoll und basiert auf TFT-Technologie. Aufgelöst wird mit 2732 x 2048 Pixel. Die merkwürdige Auflösung kommt aufgrund der Retina-Pixel sowie dem Bildverhältnis von 4:3 zustande. Im Hinblick auf die Anschlussmöglichkeiten gibt es lediglich einen Klinkenanschluss sowie einen Lightning-Port. Die LTE-Variante bietet darüber hinaus noch einen Einschub für die SIM-Karte.

Vervollständigt wird das Apple iPad Pro 12.9 (2017) Tablet mit den beiden Kameras an der Vorder- und Rückseite. Für das perfekte Selfie sorgt eine Linse mit einer maximalen Auflösung von 7 MP, während an der Rückseite eine 12 MP-Kamera für normale Schnappschüsse zur Verfügung steht.

Ab Werk mit iOS 10, bald mit iOS 11 Update

Selbstverständlich ist das Tablet ab Werk mit der jüngsten Iteration von iOS ausgestattet. Das mobile Betriebssystem wurde ursprünglich für das iPhone entwickelt, wird allerdings schon seit Jahren ebenfalls auf den iPads eingesetzt. iOS 10 bietet neben einem schicken Design und einfacher Bedienung noch den Vorteil, dass es besonders ressourcenschonend ist. Diverse Apple-Geräte die schon mehrere Jahre auf den Buckel haben, operieren nach wie vor ohne große Probleme oder Leistungseinbußen. Künftige Updates werden mit Sicherheit auf dem Apple iPad Pro 12.9 (2017) Tablet Einzug halten.

Darüber hinaus bietet das mobile Betriebssystem von Apple Zugang zum App Store. Darin tummeln sich zahlreiche kostenlose sowie kostenpflichtige Apps, die mit nur einem Klick auf dem Tablet installiert werden können. Egal ob Microsoft Office, diverse Systemprogramme oder Spiele für zwischendurch – der App Store beherbergt mit Sicherheit die ideale App für Ihren Gebrauch.