1. Startseite
  2. Tablets
  3. Hersteller
  4. Apple
  5. Apple iPad
  6. Apple iPad (3. Generation)

Apple iPad (3. Generation) Tablets

Das neue Apple iPad (3. Generation) gehört in der Kategorie der Tablet PCs zu den Geräten mit den hochauflösensten Bildschirmen. In Deutschland wird der 9,7-Zoller mit Apple iOS 5.1 seit dem 16. März 2012 verkauft und ist in verschiedenen Version erhältlich.  Weiterlesen

Apple iPad (3. Generation) TabletsSehvolutionär
Mit diesem Begriff beschreibt der Hersteller aus Cupertino das neue Apple iPad (3. Generation). Mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Bildpunkten verfügt der 9,7-Zoll Bildschirm über eine Pixeldichte von 264 dpi. Er bietet knapp eine Millionen mehr Pixel als vergleichbare Tablet-Modelle mit Full-HD-Display. Apple selbst führt die Technologie unter dem Namen Retina Display, welche bereits vom Apple iPhone 4S bekannt ist. Durch das IPS-Feature wird zudem die Blickwinkelstabilität verbessert, sodass auch bei hohen Sichtabweichungen ein gutes und klares Bild entsteht. Mit einem Gewicht ab 652 Gramm und einer maximalen Bauhöhe von 9,4 Millimetern gehört das neue Apple iPad (3. Generation) zu den mobilsten und kompaktesten Tablets seiner Art.

Apple iPad (3. Generation) TabletsNeue, schnelle und moderne Technik
Im Inneren des neuen Apple iPad (3. Generation) arbeitet die Apple A5X Plattform, die einen Zweikern-Prozessor (Dual Core) und eine Vierkern-Grafikeinheit beherbergt (Quad Core). Die Leistung wird mit der aktuellen Nvidia Tegra 3 Plattform verglichen, die hingegen auf einen Vierkern-Prozessor setzt. Zu den Neuerungen gehören außerdem eine Fünf-Megapixel-Kamera (iSight) und die Videoaufnahme im HD-Format 1.080p. Eine Frontkamera mit VGA-Qualität soll das Facetime-Feature weiter nach vorne bringen. Auch der Akku wurde im Vergleich zum Apple iPad 2 verbessert. So soll eine Kapazität von 42,5 Wattstunden eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden ermöglichen. Im Gegensatz zu vielen anderen Tablet-PCs kann das neue Apple iPad (3. Generation) auch per USB über den PC geladen werden.

Apple iPad (3. Generation) TabletsAnschlüsse, Funktechnologien und Ausstattungs-Varianten
Spartanisch wie seine Vorgänger zeigt sich auch das neue Apple iPad (3. Generation) mit nur zwei Schnittstellen – dem 30-poligen Dock-Anschluss und einem 3,5 Millimeter Kopfhörer-Port. Gefunkt wird über die aktuellen WLAN (Wi-Fi) Standards 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0. Mit einem 4G LTE Modul und passendem Micro-SIM-Slot können die teureren Apple iPad (3. Generation) Modelle auch über das Mobilfunknetz kommunizieren. Ein entsprechender Datenvertrag oder ein Prepaid-Angebot wird vorausgesetzt. Über den Beschleunigungs-, Umgebungslicht- und Gyrosensor verfügen hingegen alle Modelle der neuen iPad-Reihe. Die Speicherkapazität wird mit 16, 32 oder 64 GB ausgeschrieben.

Bildmaterial: Copyright © Apple