1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung Galaxy
  6. Samsung Galaxy S7

Samsung Galaxy S7 Smartphones

Die Samsung Galaxy S7 Smartphones sind im absoluten High-End-Bereich angesiedelt. Samsungs Flaggschiffe des Jahres 2016 überzeugen mit einem 5,1 Zoll großen Display, extrem leistungsfähiger Hardware und erstklassigen Kameras, die Samsung im Vergleich zu den Vorgängern mit weniger Megapixeln ausstattet – das hat jedoch positive Auswirkungen auf die Bildqualität.  Weiterlesen

Samsung Galaxy S7 SmartphonesMerkmale der Samsung Galaxy S7 Smartphones
Die Samsung Galaxy S7 Smartphones wurden im Februar 2016 enthüllt und die Geräte reihen sich nahtlos in die Familie der Galaxy-Flaggschiffe ein. Samsung hat die Devices nämlich nicht nur mit äußerst leistungsfähigen Komponenten bestückt, sondern auch einige wichtige und sinnvolle Verbesserungen vorgenommen. Somit gehören die Samsung Galaxy S7 Smartphones wieder zu den aktuell besten Geräten auf dem Markt.

Samsung Galaxy S7 SmartphonesDas Display bleibt mit 5,1 Zoll relativ kompakt, wer ein größeres Display bevorzugen würde, sollte sich das Schwesternmodell Galaxy S7 Edge ansehen. In Sachen Auflösung setzt Samsung auf satte 2.560 x 1.440 Pixel und unter der Haube arbeiten je nach Land ein Exynos 8890 Quad-Core-SoC oder ein Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor. Beide sind im 14nm-Verfahren gefertigt und 64 Bit-tauglich.

Samsung Galaxy S7 SmartphonesInterner Speicher lässt sich wieder erweitern
Der Arbeitsspeicher der Samsung Galaxy S7 Smartphones beläuft sich auf sehr starke 4 GB, der interne Speicher hat derweil eine Kapazität von 32 oder 64 GB zu bieten. Im Gegensatz zu den Vorgängern ist es beim S7 nun allerdings wieder möglich, den internen Speicher durch das Einsetzen einer microSD-Karte zu erweitern – um maximal 200 GB nämlich. Wer den Slot nicht für eine microSD-Karte benötigt, kann hier auch eine zweite SIM-Karte einsetzen.

Auch das Gehäuse hat Samsung überarbeitet und bietet nun ein vor Wasser und Staub geschütztes Chassis, welches IP68-zertifiziert ist. Ansonsten greift der Hersteller auf hochwertige Materialien wie Aluminium und Glas zurück, rundet die Kanten und Ecken leicht ab und erschafft so ein Gerät, welches wirklich gut in der Hand liegen sollte. Das Gewicht beläuft sich auf insgesamt 152 Gramm und der nicht wechselbare Akku hat eine Kapazität von 3.000 mAh zu bieten.

Kameras nun mit weniger Megapixeln
Größere Veränderungen hat Samsung bei der Hauptkamera der Samsung Galaxy S7 Smartphones vorgenommen, diese arbeitet nun nämlich mit lediglich 12 Megapixeln. Das mag einigen im ersten Moment etwas wenig erscheinen, allerdings hat die geringere Anzahl der Megapixel den Vorteil, das die einzelnen Pixel auf dem Sensor mehr Platz haben und dementsprechend größer ausfallen. So sind bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Bilder möglich. Des Weiteren haben die S7 Smartphones einen Dual-Pixel-Autofokus und eine lichtstarke Blende von f/1.7 zu bieten. Die Kamera auf der Vorderseite arbeitet mit 5 Megapixeln und verfügt ebenfalls über f/1.7.

Auch WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.2, Android 6.0.1 Marshmallow, Fast Charging, NFC und LTE gehören selbstverständlich zum Funktionsumfang der Samsung Galaxy S7 Smartphones. Preislich beginnen die Geräte, die ohne Frage zu den besten auf dem Markt gehören, bei etwa 700 Euro.

Bildmaterial: Copyright © Samsung