1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Nokia
  5. Nokia Lumia
  6. Nokia Lumia 520

Nokia Lumia 520 Smartphones

Der kleine Bruder des Nokia Lumia 620 ist ein gutes Smartphone mit einem hervorragenden Preisleistungsverhältnis, das auf Windows 8 setzt und sowohl mit guter Hardware als auch guter Ausstattung punktet.

Nokia Lumia 520 SmartphonesSchickes Design
Das schicke Nokia Lumia 520 setzt auf Farbenfreude: Fünf Farbvarianten stehen zur Verfügung, unter anderem gelb, rot und cyan, wobei die Farbvariante lediglich den Rahmen und die Rückseite des Gehäuses beeinflusst, die Vorderseite ist stets glänzend schwarz. Mit einem Gewicht von nur 124 Gramm ist das Handy zudem sehr leicht und liegt gut in der Hand. Dank der flachen Bauweise mit einer Dicke von nur 9,9 Millimetern trägt das Smartphone auch in engeren Hosentaschen kaum auf.Anschlüsse und Lautstärkebuttons befinden sich an der Seite, auf der Rückseite ist lediglich die Kamera und das Nokia-Logo zu finden, während die kleinen Lautsprecher kaum ins Auge fallen.

Nokia Lumia 520 SmartphonesGute Leistung
Das Nokia Lumia 520 bietet dank des integrierten Dual-Core Prozessors eine hohe Leistungsfähigkeit. So taktet der Snapdragon von Qualcomm mit einem Gigahertz pro Kern und bietet dadurch genug Ressourcen auch für anspruchsvollere Anwendungen. Die Grafiklösung stammt ebenfalls von Qualcomm und basiert auf Radeon-Technologie: Der Adreno 305 Grafikchip bietet eine gute Performance, auch in Spielen mit hohen Detailgraden.Der etwas knapp bemessene Arbeitsspeicher mit 512 MB Kapazität rundet das Paket ab. Der verbaute Akku weist eine Kapazität von 1430 mAh auf, womit Nutzer gut durch den Tag kommen sollten.

Nokia Lumia 520 SmartphonesHervorragende Ausstattung
Das Nokia Lumia 520 verwendet ein Display mit IPS-Technologie, das verglichen zu anderen Displays eine besonders hohe Farbtreue und Blickwinkelunabhängigkeit bietet. Auf einer Diagonale von vier Zoll zeigt der Bildschirm 800 x 480 Bildpunkte an, was immer noch für eine scharfe Darstellung ausreicht. Die Kamera auf der Rückseite löst mit fünf Megapixeln auf, kann einen Autofokus vorweisen und zudem Videos in HDready-Auflösung aufnehmen. Eine zweite Kamera auf der Vorderseite für Videochats ist nicht vorhanden. Das Smartphone verfügt über einen acht Gigabyte großen Festspeicher, der optional bequem über Micro-SD-Slot erweiterbar ist. Die Einbindung ins Netzwerk erfolgt über WLAN, der lokale Datenaustausch ist drahtlos auch mittels Bluetooth möglich.

Bildmaterial: Copyright © Nokia