1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. HTC

HTC Smartphone

Der Hersteller HTC ist schon lange auf dem Smartphone-Markt vertreten und bietet ein besonders großes Sortiment von Geräten an. Kategorisiert sind die Smartphones des taiwanesischen Herstellers im Wesentlichen in den Modellreihen HTC One und HTC Desire. HTC Smartphones eigenen sich durch die Modellvielfalt für zahlreiche Anwendungsszenarien. Welche Modelle die Taiwanesen anbieten und wie Sie das passende Gerät im Angebot von HTC finden erfahren Sie in diesem Beitrag.

Top 10 HTC Smartphones von 45

Top 10 HTC Smartphones von 45

Breites Leistungsspektrum mit Google Android

Ursprünglich hat der taiwanesische Hersteller HTC sich mit Smartphones einen Namen gemacht, die auf dem Betriebssystem Windows Phone basierten. Heutzutage ist das Unternehmen mit seinen Modellreichen HTC One und HTC Desire auf Google Android spezialisiert. HTC Smartphones mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sind bereits zu einem Preispunkt von knapp über 100 Euro zu haben. Hier kann der Käufer schon Bildschirmdiagonalen von über vier Zoll erwarten. Prozessoren kommen modellabhängig von MediaTek oder aus der Qualcomm Snapdragon-Familie. Auch die günstigen Geräte verfügen nicht selten über eine Zentraleinheit mit vier Rechenkernen und liefern so eine überzeugende Leistung. Abstriche zugunsten des niedrigen Preises muss der Nutzer eher beim internen Speicher machen, der besonders dann knapp wird, wenn eine größere Musiksammlung oder sogar Filme mitgeführt werden sollen. Hier lässt sich bei Bedarf aber bei den meisten Smartphones von HTC nachbessern, weil ein Einschub für eine Speicherkarte zur Verfügung steht.

In der oberen Preisklasse bietet HTC auch Geräte mit einer Bildschirmdiagonale von fünf Zoll an. Hier werden schnelle Qualcomm Snapdragon-Prozessoren mit vier oder acht Rechenkernen und reichlich (Arbeits-)Speicher konfiguriert. Außerdem kommen in den Smartphones Kamera mit einer besonders hohen Pixelauflösung zum Einsatz. Wer viel Leistung mit weniger Bildschirmformat kombinieren möchte, kann auch zu einem kleineren Gerät mit dem Namenszusatz „Mini“ greifen.

HTC mit viel Kameraleistung und Dual SIM

Viele Smartphone-Nutzer müssen heutzutage zwei Geräte mit sich führen, weil sie sowohl privat als auch geschäftlich erreichbar sein wollen. Wer sich in dieser Situation befindet, kann im HTC-Sortiment zu einem Smartphone mit einer Dual-SIM-Funktionalität greifen. Das Gerät bietet dann zwei SIM-Karteneinschübe, so dass Business und Privates bequem über ein Smartphone erledigt werden kann. Besonders interessant sind die HTC Smartphones der oberen Preisklasse auch für Kamerafreunde. Wer mit dem Smartphone viel fotografiert, sollte darauf achten, ein Gerät mit der so genannten UFocus-Funktion auszuwählen. Bei den HTC-Geräten, die dieses Feature aufweisen, lässt sich der Fokus für ein Foto auch nach der Aufnahme setzen und bei Bedarf jederzeit verändern. Schnellschüsse, bei denen das Motiv falsch angepeilt wurde können auf dieses Weise problemlos korrigiert werden.