1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Apple
  5. Apple iPhone
  6. Apple iPhone SE

Apple iPhone SE Smartphones

Bei den Apple iPhone SE Smartphones handelt es sich um eine Kreuzung aus iPhone 5s und iPhone 6s. Oder anders ausgedrückt: Apple nutzt das kompakte Gehäuse des alten iPhone 5s und verbaut dort große Teile der Hardware des iPhone 6s. Die Geräte sind dementsprechend leistungsfähig und und kompakt zugleich.  Weiterlesen

Apple iPhone SE SmartphonesKompakte Apple iPhone SE Smartphones
Apple beschreibt die Apple iPhone SE Smartphones als „leistungsstärkste 4-Zoll-Smartphones aller Zeiten“. Ob die Geräte nun wirklich die leistungsfähigsten 4-Zöller auf dem Markt sind, das darf natürlich angezweifelt werden – Fakt ist aber, dass man es hier mit einem iPhone 6s im Gewand des iPhone 5s zu tun hat. Das iPhone SE hat also in der Tat potente Hardware zu bieten und steht dem großen Bruder in Bezug auf die Anwendungsleistung in Nichts nach.

Apple iPhone SE SmartphonesDas Display der Apple iPhone SE Smartphones ist, wie bereits erwähnt, 4 Zoll groß, die Auflösung beträgt 1.136 x 640 Pixel. Am Gehäuse hat sich im Vergleich zum iPhone 5s nicht viel verändert, die Geräte werden nach wie vor aus Aluminium gefertigt und überzeugen mit einem schicken und hochwertigen Design.

Apple iPhone SE SmartphonesLeistungsfähige Hardware des iPhone 6s
Das Herzstück der Apple iPhone SE Smartphones bildet das A9-SoC, welches in Kombination mit dem M9-Coprozessor und 2 GB DDR4-RAM für eine hervorragende Performance sorgen dürfte. Auch weil Apples Betriebssystem iOS und die dazugehörigen Apps ein perfekt aufeinander abgestimmtes System bilden. Der interne Speicher des SE beträgt wahlweise 16 oder 64 GB und lässt sich wie bei Apple üblich nicht durch das Einsetzen einer microSD-Karte erweitern.

Auch die Hauptkamera übernimmt Apple vom iPhone 6s, sie löst dementsprechend mit 12 Megapixeln auf und liefert eine hervorragende Bildqualität. Zudem können auch Videos in 4K aufgenommen werden. Lediglich die Frontkamera fällt etwas schlechter aus als beim großen Bruder, hier setzt der Hersteller aus Cupertino nämlich nicht auf 5, sondern auf 1,2 Megapixel, die mit einer f/2.4 Blende kombiniert werden. Selfies werden insgesamt also nicht allzu hochwertig ausfallen, für einfache Schnappschüsse und Videotelefonie reicht die Qualität der Frontkamera aber selbstverständlich aus.

LTE und schnelles WLAN
Die Apple iPhone SE Smartphones bringen 112 Gramm auf die Waage, sind 7,6 Millimeter flach und haben laut Apple eine Akkulaufzeit von rund 14 Stunden zu bieten. Darüber hinaus kommen die Geräte auch mit schnellem WLAN 802.11ac und LTE daher. Es ist also ganz egal, ob man sich nun in den eigenen vier Wänden mit heimischem WLAN befindet oder gerade unterwegs ist – der schnelle Zugang zum Netz ist in jedem Fall gewährleistet.

Preislich liegen die 16-GB-Versionen bei unter 500 Euro, während die 64 GB großen Geräte mehr als 500 Euro kosten. Für Apple-Verhältnisse sind die Geräte also nicht allzu teuer, insgesamt betrachtet gibt es aber natürlich deutlich günstigere Alternativen auf dem Markt. Diese sind aber nur in den seltensten Fällen 4 Zoll groß und haben die Leistungsfähigkeit eines iPhone SE zu bieten.

Bildmaterial: Copyright © Apple