1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Apple
  5. Apple iPhone

Apple iPhone Smartphones

In der Apple iPhone Reihe finden sich die wohl bedeutendsten Smartphones dieser Produktgattung. Anfangs dominierte die Modellreihe seit Einführung im Jahr 2007 den Markt für Smartphones, allerdings hat sie insbesondere von Samsung nunmehr ebenbürtige Konkurrenz erhalten. Ein präziser Touchscreen, umfassende Multimedia-Funktionen und unkomplizierte Bedienbarkeit dank des Apple iOS Betriebssystems sichern den Apple iPhone Smartphones jedoch weiterhin einen Platz im Herzen eines jeden Apfel-Fans.  Weiterlesen

104 Apple iPhone Smartphones

104 Apple iPhone Smartphones

Apple iPhone SmartphonesHigh-End Hardware trifft optimal abgestimmtes OS
Betrachtet man die Hardwarespezifikationen isoliert, so können die Smartphones der Apple iPhone Reihe nur selten wirklich beeindrucken. Dual-Core Prozessoren und ein Arbeitsspeicher von 512 MB bis 1 GB dominieren das Bild. Der interne Speicher fasst 8 bis 128 GB und ist nicht erweiterbar, da die Modelle keinen Kartenleser besitzen. Mehr Speicherplatz lässt sich der Konzern gerne auch durch deutlich höhere Preise vergolden. Die fehlende Leistungsfähigkeit im Vergleich zu Spitzenmodellen von Samsung, LG oder HTC mit Google Android als Betriebssystem ist jedoch in der alltäglichen Nutzung nicht spürbar, denn das Apple iOS Betriebssystem ist dank der überschaubaren Menge an Smartphones des Herstellers optimal an die entsprechende Hardware angepasst und sorgt so für ein äußerst flüssiges Bedienerlebnis.

Einzelgerät oder Apple-Umgebung
Generell zeigen sich die Smartphones der Apple iPhone Reihe restriktiv was Einstellungs- und Anpassungsoptionen angeht. Der Nutzer wird bei den Geräten teilweise deutlich bevormundet, allerdings vermag die sehr intuitive Bedienung und Übersichtlichkeit hierfür zu entschädigen. Die Stärken dieser Smartphones liegen eindeutig in der kombinierten Verwendung mit Apple iPads oder Apple MacBooks, der Apple Watch und Apple iMacs des Herstellers, da die Geräte untereinander kommunizieren, Daten teilen und so ein abgestimmtes, umfassendes, digitales Werkzeugset darstellen. Positiv sind des Weiteren auch die bis zu 5,5 Zoll großen Retina-Displays sowie die kompakten Abmessungen und das Design der Smartphones hervorzuheben.

Die Akkus sind stets gut proportioniert und ermöglichen lange Betriebszeiten, sind jedoch allesamt fest verbaut. Grundsätzlich erscheint die Anschaffung eines Geräts der Apple iPhone Reihe dann sinnvoll, wenn bereits weitere Gerätschaften des Herstellers vorhanden sind oder ebenfalls erstanden werden sollen. Setzt man in anderen Bereichen jedoch auf Microsoft Windows-Rechner bzw. Notebooks oder Google Android-Tablets, dann kann man zum Preis eines Apple iPhones auch deutlich gute Alternativen beziehen.

Bildmaterial: Copyright © Apple