1. Startseite
  2. Smartphones
  3. Hersteller
  4. Alcatel
  5. Alcatel One Touch Pixi

Alcatel One Touch Pixi Smartphones

Die Reihe der Alcatel One Touch Pixi Smartphones zeichnet sich vorrangig durch drei verschiedene Merkmale aus: Teils sehr geringe Display-Größen, extrem niedrige Preise sowie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Betriebssystemen zu wählen. Außerdem gibt es jede Menge verschiedene Farben.  Weiterlesen

Alcatel One Touch Pixi SmartphonesDer Trend der großen Displays
In den letzten Jahren ging der Trend bei Smartphones stets hin zu größeren Displays. Während anfänglich bei Geräten mit mehr als 5,5 Zoll noch von „Phablets“ gesprochen wurde, hat sich der Markt nun wieder mehr auf den allgemeinen Begriff des „Smartphones“ eingependelt – denn 5,5 Zoll ist inzwischen eine absolut gängige Größe bei Mobiltelefonen. Auch bei Geräten mit 6-Zoll-Displays ist die Auswahl inzwischen mehr als nur akzeptabel, schwieriger wird es dann schon, wenn man auf der Suche nach einem Smartphone mit 4 oder gar 3,5 Zoll ist. Und das sind nach wie vor einige, denn so angenehm große Displays in Sachen Multimedia auch sein mögen, in die Hosentasche passen die Geräte mit großen Bildschirmen oftmals nicht wirklich.

Alcatel One Touch Pixi Smartphones mit teilweise 3,5 Zoll
Wer auf der Suche nach einem wirklich kompakten Smartphone ist, könnte bei den Alcatel One Touch Pixi Smartphones fündig werden. Der Hersteller bedient hier den Größenbereich von 3,5 bis 5 Zoll und insgesamt sind die Geräte definitiv im Low-End-Bereich angesiedelt. Das passt, denn wer nach einem Smartphone mit 3,5 Zoll sucht, möchte in der Regel nur einige einfache Funktionen nutzen – da braucht es dann keine leistungsfähige und dementsprechend teure Hardware. Wer aber doch auf der Suche nach etwas mehr Leistung ist, der wird innerhalb der One Touch Pixi Reihe vermutlich eher nicht fündig werden.

Schwache Spezifikationen, verschiedene Betriebssysteme
Die technischen Daten der Alcatel One Touch Pixi Smartphones dürfen als unterdurchschnittlich bezeichnet werden, einfachste Dual-Core-Prozessoren in Kombination mit 512 MB RAM und 4 GB internem Speicher sind hier an der Tagesordnung. Auch mit den Display-Auflösungen können die Geräte nicht locken, denn zumeist setzt der Hersteller auf irgendetwas im Bereich von 800 x 480 Pixeln. Gleiches gilt für die ziemlich niedrig auflösenden Kameras. Doch gibt es zwei Aspekte, mit denen einige der Geräte definitiv locken können. Dazu gehört zunächst einmal das LTE-Modul, mit dem einige Modelle aufwarten können. Und zum anderen wäre da noch die Tatsache, dass man als Nutzer zu Teilen beim Kauf eines Alcatel One Touch Pixi Smartphones entscheiden kann, ob man Android, Firefox oder Windows als Betriebssystem favorisiert. Das ist definitiv außergewöhnlich, da der Hersteller nicht von vorne herein ausschließlich auf eine etwas angestaubte Android Version setzt.

Teilweise extrem geringe Display-Größen, optionale LTE-Module, Auswahl zwischen verschiedenen Betriebssystemen, niedrige Preise – dies sind also die Hauptmerkmale der Alcatel One Touch Pixi Smartphones, die wir abschließend festhalten können.

Bildmaterial: Copyright © Alcatel