1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Twinhead
  5. Twinhead Durabook
  6. Twinhead Durabook U14M

Twinhead Durabook U14M Notebooks

Schon ein Blick auf das Gehäuse der Twinhead Durabook U14M-Rechner verrät, dass diese Notebooks nicht nur für feine Konferenztische oder einen Stellplatz auf dem Schreibtisch gedacht sind. Durch ihr Gehäuse aus Magnesium-Aluminium und ABS-Kunststoff zeigen die Notebooks gerade in rauer Umgebung ihre wahren Stärken.

Twinhead Durabook U14M NotebooksRobuste Mobilität
Das Gehäuse der Twinhead Durabook U14M-Rechner kann 100 Kubikzentimeter Tropfwasser in zwei bis fünf Sekunden aushalten, ohne dass die technischen Komponenten der Notebooks in Mitleidenschaft gezogen werden. Außerdem erfüllen sie den Militärstandard 810F und überstehen so einen Fall aus 76 cm Höhe auf eine 5 cm dicke Spanplatte, die auf Beton liegt. Ein ebenfalls integrierter Vibrationsschutz sorgt für weiteres Durchhaltevermögen unter Extrembedingungen. In der Notebooktasche tragen die Durabook U14-Modelle mit 352 x 256 x 37/41 mm auf. Die Batterieleistung jenseits der Steckdose liegt beim angebotenen 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku bei bis zu 3,3 Stunden. Entscheidet sich der Käufer für einen 9-Zellen-Energiespender, stehen ca. 4,7 Stunden mobile Laufzeit zur Verfügung. Das Gewicht samt eingeschobenem Akku hängt von der Konfiguration ab und beträgt mindestens 2,8 Kilo.

Twinhead Durabook U14M NotebooksSolide Leistung
Die Outdoor-Rechner der Durabook U14-Reihe werden mit verschiedenen Intel Core 2 Duo Prozessoren auf Montevina-Plattform ausgeliefert. Die CPU hat modellabhängig zwei bis sechs MB L2-Cache und einen maximal 1.066 MHz schnellen Frontsidebus. Der Arbeitsspeicher lässt sich mit maximal 4.096 MB DDR2-RAM ausstatten. Auch die Kapazität der Festplatte ist - abhängig vom gewählten U14 - unterschiedlich und liegt zwischen 160 und 320 GB. Optional bietet Twinhead die mobilen Rechner auch mit einem SSD-Laufwerk an. Als optisches Laufwerk steht ein Multiformat-DVD-Brenner zur Verfügung.

Viel Ausstattung
Erweitern lassen sich die Twinhead Durabook U14M-Rechner über vier USB-2.0-Schnittstellen. Außerdem befinden sich ein PCMCIA Slot Typ II, ein 4-in-1-Kartenlesegerät, ein GPS Antennen-Anschluss, eine 1,3-Megapixel Webcam und ein Bluetooth-Modul im Gehäuse. Für die Verbindung zum Internet steht wahlweise der stationsgebundene drahtlose Datenfunk nach dem schnellen 802.11 n-Standard oder ein optional erhältliches HSDPA 7,2M-Modul zur Verfügung.

Bildmaterial: Copyright © Twinhead