1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Sony
  5. Sony VAIO
  6. Sony VAIO VPC-Z23

Sony VAIO VPC-Z23 Notebooks

Die konfigurierbaren 13,1 Zoll Subnotebooks der Sony VAIO VPC-Z23 Serie bieten trotz hoher Mobilität, durch das geringe Gewicht von 1,19 Kilogramm und einer langen Akkulaufzeit, sehr leistungsfähige Hardware Komponenten und richten sich damit an Premium- und Business-Anwender.

Sony VAIO VPC-Z23 NotebooksFlexible Leistung
Die Subnotebooks der Sony VAIO VPC-Z23 Serie bekommen einen Prozessor der zweiten Intel Core Generation verbaut. Die Wahl fällt auf einen Intel Core i5-2450M mit 2,5 GHz Basis- und bis zu 3,1 GHz Turbotakt oder den stärkeren Intel Core i7-2640M mit 2,8 GHz Basis- und bis zu 3,5 GHz Turbotakt. In Begleitung von 4 GB bis 8 GB DDR3 Arbeitsspeicher sind so auch anspruchsvolle Anwendungen für die Sandy Bridge Prozessoren kein Problem. Vor allem die SATA3 SSD mit Kapazitäten von 128 GB, 256 GB oder gar 512 GB Speicherplatz sorgt für schnelles Arbeiten. Mittels zusätzlich erhältlichem Power Media Dock lässt sich ein DVD- oder Blu-ray Laufwerk und eine externe, diskrete AMD Radeon HD Grafikkarte anschließen.

Sony VAIO VPC-Z23 NotebooksHochauflösender Bildschirm und gute Eingabegeräte
Für die Sony VAIO VPC-Z23 Serie stehen zwei Displays zur Auswahl. Das entspiegelte HD+ Display der Standardvariante mit 1.600 x 900 Bildpunkten kann durch ein Full HD Display mit 1.980 x 1.020 Pixel ausgetauscht werden. Für die Einstiegsvariante bietet Sony eine Chiclet-Tastatur, welche sich optional mit Hintergrundbeleuchtung ausstatten lässt.

Sony VAIO VPC-Z23 NotebooksAusstattung
In punkto Ausstattung bieten die Subnotebooks der Sony VAIO VPC-Z23 das Nötigste, optional lassen sich der USB 3.0 Port, HDMI- und VGA-Ausgang sowie der Gigabit-Ethernet Anschluss über das Power Media Dock am Anschluss-Replikator erweitern. Die drahtlose Kommunikation läuft über WLAN 802.11 a/b/g/n oder Bluetooth 2.1. Mit einem optionalen WAN-Modul gibt es die Möglichkeit die Funkverbindung um mobiles Breitband-Internet zu erweitern. Der Kartenleser unterstützt neben den SD-Formaten auch Sony Memory Stick Pro/Duo. Für die Sicherheit sorgen ein integrierter Fingerabdruckleser und ein Trusted Platform Module.

Akkulaufzeit und Software
Der Akku der Standardvariante des Sony VAIO VPC-Z23 liefert 7 Stunden Energie, ein doppelt so starker Akku lässt sich auch konfigurieren. Als Betriebssystem stehen Windows Home Premium, Professional und Ultimate zur Auswahl. Das Microsoft Office 2010 Starter Paket lässt sich gegen Aufpreis aufstocken und Adobe Bildbearbeitungsprogramme, Sonys Imagination Studio Suite sowie Sicherheitsanwendungen von McAfee stehen auch zur Auswahl. Die 2 Jahre Standardgarantie lässt sich auf bis zu 4 Jahre verlängern.

Bildmaterial: Copyright © Sony