1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Sony
  5. Sony VAIO
  6. Sony VAIO VGN-SR59

Sony VAIO VGN-SR59 Notebooks

Die mobilen Rechner der Vaio VGN-SR59-Serie von Sony sind elegante Business-Notebooks im kompakten Design. Sie zeichnen sich neben einem hohen technischen Leistungsniveau durch ihr geringes Gewicht und eine lange Akkulaufzeit besonders unterwegs als praktische digitale Begleiter aus.

Sony VAIO VGN-SR59 NotebooksHohe Leistung
Sony stattet die Rechner der Vaio VGN-SR59-Reihe wahlweise mit einem Intel Core 2 Duo Prozessor P8700 mit einer Taktfrequenz von 2,53 GHz oder einem Intel Core 2 Duo Prozessor P8800 mit einem CPU-Takt von 2,66 GHz aus. Beide Prozessoren bieten drei MB L2-Cache und einem 1.066 MHz schnellen Frontsidebus. Mit vier GB DDR2 SDRAM, die auf zwei Speichermodule verteilt sind, werden die Rechner auch den Anforderungen speicherhungriger Programme problemlos gerecht. Das Modell mit dem kleineren Prozessor ist mit einer 500 GB großen SATA-Festplatte ausgestattet. Im größeren Modell ist die Festplattenkapazität mit 400 GB etwas geringer bemessen. In jedem Fall kommt als optisches Laufwerk ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz.

Sony VAIO VGN-SR59 NotebooksTolles Display
Die Rechner der Sony Vaio VGN-SR59-Serie sind mit einem 13,3 Zoll großen X-black LC-Display mit LED-Technologie ausgestattet. Der Bildschirm bietet eine maximale Auflösung von 1280 x 800 Bildpunkten. Für grafische Anforderungen ist eine ATI Mobility Radeon HD 4570 mit 512 MB zweckgebundenem Grafikspeicher oder eine ATI Mobility Radeon HD 3470 mit 256 MB GDDR3 Video Memory zuständig.

Sichere Mobilität
Für die Datensicherheit sind die Sony Vaio VGN-SR59-Notebooks mit fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen wie Fingerabdrucksensor, Festplattenschutz und Trusted Platform Module ausgestattet, um den mobilen Rechner vor unberechtigten Zugriffen zu schützen. Mit den Abmessungen von 315 x 233,8 x 24,9/34 mm und einem Gewicht von knapp unter zwei Kilo belasten die Geräte das Reisegepäck nur in sehr vertretbarem Maße. Die Variante mit 2,53 GHz-Prozessor bringt es auf eine mobile Betriebszeit von 5,5 Stunden. Das 2,66 GHz-Modell hält knapp 4,5 Stunden ohne Kontakt zur Steckdose durch.

Bildmaterial: Copyright © Sony