1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Samsung
  5. Samsung N-Serie
  6. Samsung N145

Samsung N145 Notebooks

Mit den Modellen der N145-Serie bietet Samsung Netbooks im 10,1-Zoll-Format mit solider Basisausstattung an. Die Minirechner glänzen durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine lange mobile Betriebszeit.  Weiterlesen

    Samsung N145 NotebooksHohe Mobilität
    Unterwegs belasten die Samsung N145-Netbooks das Reisegepäck lediglich mit 1,24 zusätzlichen Kilos. Mit einer Gehäusehöhe von 34,7 mm an der dicksten Stelle verschwinden die Rechner zudem kompakt in der Notebooktasche. Mobil eingesetzt ziehen die Kleinstrechner aus einer Ladung des 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akkus eine Betriebszeit von bis zu 9,7 Stunden und überstehen so locker einen kompletten Arbeitstag.

    Samsung N145 NotebooksSolide Leistung
    Die Samsung N145-Modelle werden noch nicht mit Intels neuester Prozessorgeneration der Atom-Serie ausgestattet, die bereits über zwei Prozessorkerne verfügt. Wohl als Zugeständnis an den Preis kommt eine Intel Atom N450-Zentraleinheit mit einer Taktung von 1,66 GHz zum Einsatz, die bei der Arbeit von 1.024 MB RAM unterstützt wird. Das mitgelieferte Betriebssystem Microsoft Windows 7 Starter Edition muss mit Programmen und Daten auf eine SATA-Festplatte Platz finden, die ein Fassungsvermögen von 160 GB bietet.

    Samsung N145 NotebooksGute Ausstattung
    Speicherkarten in den Formaten MMC, SD Memory Card, SDHC und SDXC verarbeiten die Samsung N145-Netbooks über ein 4-in-1-Kartenlesegerät. Für unkomplizierte Videotelefonate sorgt zudem eine Webcam, die mit einer Auflösung von 0,3 Megapixeln arbeitet. Verbindung zu einem drahtlosen Netzwerk stellen die Kleinstrechner zügig nach dem aktuell schnellsten n-Standard her. Über drei USB 2.0-Schnittstellen sorgt das N145 zudem dafür, dass sich externe Hardware, wie Drucker, Scanner & Co. problemlos anschließen lässt.

    Bildmaterial: Copyright © Samsung