1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. MSI
  5. MSI Classic Series
  6. MSI CX500DX

MSI CX500DX Notebooks

MSI erweitert mit dem CX500DX sein Notebook-Angebot in der CX-Reihe um ein preiswertes Einsteiger-Modell, das sich vor allem an Kunden wendet, die bei ihrer Kaufentscheidung auf ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis achten.

MSI CX500DX NotebooksSolide Leistung
MSI stattet das CX500DX mit der Zweikern-CPU Pentium Dual Core T4500 aus dem Hause Intel aus. Der Einsteiger-Prozessor legt einen Takt von 2,3 GHz vor und bietet zwei MB L2-Cache. Bei der Abarbeitung speicherhungriger Prozesse wird die Zentraleinheit von 4.096 MB Arbeitsspeicher unterstützt, die auch gleichzeitig das Ausstattungsmaximum des mobilen Rechners markieren. Daten kann der CX500DX-Nutzer wahlweise auf einer SATA-Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 320 GB oder einem Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung ablegen. Ausgeliefert wird das System mit Microsoft Windows 7 Home Premium 32-Bit.

MSI CX500DX NotebooksGutes Display
Für den grafischen Antrieb sorgt im MSI CX500DX eine ATI Mobility Radeon HD 545v-Grafikkarte, die einen dedizierten Videospeicher von 512 MB mitbringt. Die platziert die Pixel auf einem glänzenden 15,6 Zoll großen Bildschirm, der maximal mit 1.366 x 768 Bildpunkten auflösen kann.

MSI CX500DX NotebooksViel Ausstattung
Mit einem WLAN-Modul, das nach den Standards 802.11 b/g/n funkt, ist das MSI CX500DX schnell im drahtlosen Netzwerk unterwegs. Kabelgebunden geht es über den 10/100-Ethernet-Port nicht ganz so zügig wie aktuell technisch möglich voran. Dafür gibt es ein 4-in-1-Kartenlesegerät, das die Formate MMC, SD Memory Card, Memory Stick und Memory Stick Pro beherrscht und eine Webcam, die mit einer Auflösung von 1,3 Megapixeln filmt. Drei USB 2.0-Schnittstellen sorgen zudem für die schnelle kabelgebundene Kontaktaufnahme zu externer Hardware.

Bildmaterial: Copyright © MSI