1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Akoya
  6. Medion Akoya P7618

Medion Akoya P7618 Notebooks

Mit dem Akoya P7618 bietet Discounter-Lieferant Medion ein günstiges Multimedia-Notebook an. Der mobile Rechner verfügt über einen zügigen Intel Core i-Prozessor und bietet eine gute Ausstattung. Die Multimediaeigenschaften werden unter anderem durch einen großen Bildschirm und einen HDMI-Port unterstrichen.  Weiterlesen

    Medion Akoya P7618 NotebooksGroßes Display
    Medion stattet das Akoya P7618 mit einem 17,3 Zoll großen Display aus. Auf der Anzeigefläche lässt sich eine maximale Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten darstellen. Für einen energiesparenden Betrieb sorgt die Nvidia Optimus-Technologie. Die schaltet zur Bewältigung der grafischen Anforderungen bei weniger anspruchsvollen Aufgaben, wie Büroarbeiten oder dem Betrachten eines DVD-Films, auf die prozessorinterne Intel HD Graphics-Lösung um. Erst bei steigendem Leistungsbedarf, wie bei Spielen, kommt die stärkere Nvidia Geforce GT 540M-Grafikkarte zum Einsatz. Dennoch ist die Grafikkarte, die über 512 MB zweckgebundenen Videospeicher verfügt, nur sehr eingeschränkt für aktuelle Spiele geeignet. Im stationären Einsatz kann eine externe Anzeige per HDMI oder DisplayPort an dem mobilen Rechners angeschlossen werden.

    Medion Akoya P7618 NotebooksGute Leistung
    Seine Multimediaansprüche unterstreicht das Medion Akoya P7618 schon bei der Festplattenausstattung. Auf 750 GB kann der Nutzer neben Betriebssystem, Programmen und Daten auch jede Menge Filme, Bilder und Musik unterbringen. Praktisch: Eine weitere Festplatte lässt sich bei Bedarf recht einfach über einen Einschubschacht am Gerät installieren. Für den Antrieb des Rechners ist ein Core i5-480M-Prozessor zuständig. Die CPU verfügt über zwei Rechenkerne, die mit einer Taktung von je 2,67 GHz zügig arbeiten. Als Arbeitsspeicher stehen 4.096 MB zur Verfügung.

    Solide Mobilität
    Nicht zuletzt der Energiehunger des großen Bildschirms sorgt bei einem Multimedia-Notebook dafür, dass die Akkulaufzeit sehr beschränkt ist. Immerhin bis zu drei Stunden kommt das Medion Akoya P7618 mit einer Ladung des verbauten Energiespenders aus, um Arbeit oder Multimediaspaß mobil zu machen.

    Bildmaterial: Copyright © Medion