1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Medion
  5. Medion Akoya
  6. Medion Akoya E6217

Medion Akoya E6217 Notebooks

Das Medion Akoya E6217 ist ein Allround-Notebook mit einer guten Ausstattung. Preislich ist der mobile Rechner auch für Anwender interessant, die bei ihrer Anschaffung das Budget im Auge behalten.  Weiterlesen

    Medion Akoya E6217 NotebooksSolide Leistung
    Das Medion Akoya E6217 ist mit einem Intel Core i3 370M-Prozessor ausgestattet, dermit einer Taktung von 2,4 GHz ans Werk geht. Die Zentraleinheit gehört zu den Einsteigermodellen der aktuellen Intel Core i-Generation, bietet eine gute Leistung, muss aber ohne den Beschleuniger Turbo-Boost auskommen, der den größeren CPUs der Reihe vorbehalten ist. Zur weiteren Ausstattung gehören vier GB Arbeitsspeicher, eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 640 GB und ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung.

    Medion Akoya E6217 NotebooksGutes Display
    Für die Pixelarbeiten ist im Medion Akoya E6217 ein Intel Graphics Media Accelerator HD zuständig. Der Grafikchip kommt ohne zweckgebundenen Videospeicher und muss daher auf den Arbeitsspeicher des Notebooks zurückgreifen. Höhere Anforderungen, wie aktuelle 3D-Games, sollten an die Lösung nicht gestellt werden. Der Grafikchip beliefert das 15,6 Zoll große Display des Notebooks mit Inhalten. Der Bildschirm verfügt über eine energiesparende LED-Hintergrundbeleuchtung und kann mit einer maximalen Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten betrieben werden. Neben dem VGA-Port steht dem Nutzer auch eine HDMI-Schnittstelle zur Verfügung. Über die lässt sich das Bildschirmsignal in bester digitaler Qualität auf Flachbild-Fernseher, Beamer & Co. umleiten.

    Reichlich Mobilität
    Mit einer Gehäusehöhe von 36,9 mm an der dicksten Stelle lässt sich das Medion Akoya E6217-Notebook bequem im Reisegepäck verstauen. Auch das Gewicht von 2,65 Kilo ist für ein Business-Notebook sehr vertretbar.

    Bildmaterial: Copyright © Medion