1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Home
  6. HP G61-400

HP G61-400 Notebooks

Die Einsteiger Notebooks der Serie HP G61-400 verfügen über Leistungswerte der unteren Mittelklasse und taugen damit als solide Arbeitsrechner für den Hausgebrauch. Der Hersteller bietet unterschiedliche Ausstattungsvarianten für die Rechner mit 15,6-Zoll-Bildschirm an. Alle Systeme überzeugen jedoch mit Doppelkernprozessor, ordentlicher Schnittstellenbestückung und einem aktuellen Windows 7 Home Premium.  Weiterlesen

    HP G61-400 NotebooksQual der Wahl:
    Hewlett-Packard (HP) unterteilt die Reihe G61-400 in verschiedene Unterserien. Entsprechend vielfältig ist die Hardwareausstattung der Systeme. Als Prozessor dienen Einsteiger- und Mittelklasseprozessoren von Intel und AMD. Konkret handelt es sich dabei um die Doppelkern-CPUs Intel Celeron DualCore Mobile (T3000, T3100), Intel Pentium (T4300) und AMD Athlon II Dual-Core (M300). Der Arbeitsspeicher lässt sich auf maximal acht Gigabyte DDR2-RAM ausbauen, ab Werk kommen die Rechner mit zwei bis vier Gigabyte RAM. Als Grafikhardware bietet HP die Chipsatzlösungen Intel GMA 4500M und Intel GMA 4500MHD an. Modellabhängig kommen auch NVIDIA GeForce G103M oder ATI Radeon HD 4200 zum Einsatz. Das glänzende Display der Geräte misst 15,6 Zoll und löst 1.366 x 768 Pixel auf. Als Datenspeicher bietet HP SATA-Festplatten an. Zur Wahl stehen ein 320 Gigabyte fassendes Laufwerk mit 5.400 Umdrehungen pro Minute oder ein schneller rotierendes Modell mit 250 Gigabyte und 7.200 Umdrehungen pro Minute. Als optisches Laufwerk ist ein "Super Multi DVD Writer" erhältlich, der beschriftet Medien auch per Lightscribe. Außerdem verfügen die Rechner über einen 5-in-1-Kartenleser für Flashspeicher. Zur weiteren Ausstattung zählen ein vollformatiges Keyboard, Touchpad mit Scrollfunktion sowie Webcam.

    Schnittstellenauswahl:
    Die Geräte der Serie G61-400 bieten eine ordentliche Schnittstellenbestückung. Grafiksignale lassen sich analog via VGA ausgeben, modellabhängig ist auch HDMI zu haben. Von den vier USB-2.0-Ports kann einer auch als eSATA-Schnittstelle genutzt werden. Audiobuchsen sind vorhanden. Der RJ45-Port unterstützt lediglich LANs bis maximal 100 Mbit pro Sekunde. Dafür ist die WLAN-Hardware auf aktuellem Stand und kommuniziert per IEEE 802.11a/b/g/n.

    Tragbarer Rechner:
    Mit circa 2,7 Kilogramm sind die Rechner der Serie HP G61-400 noch gut tragbar. Die Grundmaße betragen 37,8 x 25,2 Zentimeter; an der dicksten Stelle messen die Notebooks 4,12 Zentimeter. Zum Lieferumfang gehört ein sechszelliger Li-Ionen-Akku. Zu dessen Laufzeit ist nichts bekannt.

    Windows inklusive:
    Als Betriebssystem bietet HP ein Windows 7 Home Premium (64 Bit) an. Nach einem Systemcrash lässt sich das System per Recovery-Partition wiederherstellen. Neben umfangreichen Systemtools ist auf den Rechnern auch die Bürosuite Microsoft Works installiert. Zudem gibt es Testversionen von Microsoft Office und der Sicherheitssoftware Norton Internet Security.

    Bildmaterial: Copyright © HP