1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. HP
  5. HP Essential
  6. HP 350 G1

HP 350 G1 Notebooks

Das HP 350 G1 überzeugt mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und ist für ein Business-Gerät überraschend erschwinglich. Sicherheitsrelevante Merkmale werden von der gelungenen Ausstattung ebenso abgedeckt, wie funktionale und flexible Schnittstellen für den Datenaustausch. Und dank eines gelungenen Design sehen die die Kollegen im Büro dem Gerät seine Preisklasse zudem auch nicht gleich an.  Weiterlesen

    HP 350 G1 NotebooksVielfältige Konfigurationen
    Für ein Business-Notebook sind die verschiedenen Varianten des HP 350 G1 zunächst wirklich recht günstig. Die Modelle setzen dabei überwiegend auf Intel Core i3 4030U (1.9 GHz) und Intel Core i5 4210U (1.7 GHz) Dual-Core Prozessoren die sich durch ihren niedrigen Energiehunger und eine integriert Intel HD Graphics 4400 auszeichnen, die sich zumindest für grafisch anspruchslose Spiele wie League of Legends eignet. Letztere CPU ist außerdem mit der praktischen Hyper-Threading-Technologie ausgestattet und daher deutlich besser für Multitasking gewappnet. Einige Modell verfügen zudem über eine AMD Radeon HD 8670M Grafikeinheit, die zumindest etwas stärker als die integrierten Grafiklösungen sind. Der auf bis zu 16 GB erweiterbare Arbeitsspeicher beläuft sich, bis auf eine Ausnahme, auf 4 GB und seitens des internen Speichers werden 500 bis 750 GB durch eine zuverlässige HDD bereitgestellt.

    HP 350 G1 NotebooksGut getarnt und mit solidem Display
    Mit einer Bildschirmdiagonale von 15.6 Zoll bietet das HP 350 G1 einen Kompromiss aus transportablen Abmessungen und arbeitstauglicher Übersicht. Die Auflösung des matten Displays orientiert sich mit 1.366 x 768 Pixeln an der Preiskategorie des Notebooks und geht somit auch in Ordnung. Das Gerät ist gut verarbeitet und wirkt optisch ansprechend. Seine Herkunft aus den niederen Preisgefilden sieht man dem Modell somit im Büro nicht zwangsläufig an. Während einige Modelle gleich gänzlich ohne Betriebssystem daherkommen, ist die Mehrzahl der Geräte mit Microsoft Windows 7 ausgestattet. Dieses ist im professionellen Kontext immer noch weit verbreitet und birgt hinsichtlich seiner Nutzung insbesondere praktische Vorteile gegenüber dem auch teilweise zum Upgrade beiliegendem Microsoft Windows 8.

    HP 350 G1 NotebooksUmfangreiche Features
    Die Ausstattung des HP 350 G1 ist die eigentliche Stärke und das primäre Verkaufsargument des Modells. Mit dem Kensington Lock Slot und einem Fingerabdrucksensor verfügt das Notebook zunächst über wichtige sicherheitsrelevante Merkmale. Zudem ist die Tastatur flüssigkeitsabweisend. Ein DVD-Brenner lässt sich für den Datentransfer ebenso finden, wie ein solider Kartenleser. Die Netzwerkkarte ist zuverlässig und seitens der physischen Schnittstellen sind neben einem USB-2.0-Port gleich zwei schnelle USB-3.0-Anschlüsse für externe Datenträger vorhanden. Mittels HDMI und VGA kann die optische Ausgabe auf weitere Bildschirme oder Projektoren gelenkt werdenund der Li-Ionen-Akku sorgt für Laufzeiten von bis zu 8 Stunden, was einen ordentlichen und durchaus angemessenen Wert darstellt.

    Bildmaterial: Copyright © HP