1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Latitude
  6. Dell Latitude E6430s

Dell Latitude E6430s Notebooks

Das Dell Latitude gehört zur Premium-Reihe der Dell Business-Notebooks und ist erstmals mit Intels Ivy Bridge ausgestattet. Das 14-Zoll Business-Notebook ist in ein hochwertiges Metallgehäuse gekleidet und mit allen üblichen Business-Features ausgestattet. Preislich beginnt das Notebook derzeit bei etwa 720 Euro und ist bei diversen Händlern ab sofort verfügbar.  Weiterlesen

    Dell Latitude E6430s Notebooks14-Zoll im 13,3-Zoll Gehäuse
    Das Dell Latitude E6430s ist dem Dell Latitude E6330 optisch sehr ähnlich. Der Unterschied liegt darin, dass das Dell Latitude E6430s ein 14-Zoll Display in einem sehr kompakten (nämlich für 13,3-Zoll konzipierten) Gehäuse unterbringt. Das Tri-Metall Gehäuse misst 335 x 223,3 x 30,09 mm und wiegt knappe 2,08 kg. Dafür soll das Gehäuse aber auch besonders robust und langlebig sein. Im Gegensatz zum Dell Latitude E6430 gibt es beim Dell Latitude E6430s keine Option auf ein HD+ Panel. Der Käufer hat nur ein einfaches HD-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln zur Auswahl. Der 14-Zoll Bildschirm verfügt über ein sehr schmales Bezel, um in dem 13,3-Zoll Gehäuse Platz zu finden. Aufgrund des matten Panels soll das Notebookdisplay besonders ergonomisch sein und auch für den Außengebrauch geeignet sein.

    Dell Latitude E6430s NotebooksIntel CPU und onboard Grafikkarte
    Bei den Prozessoren setzt Dell traditionsgetreu auf Intel Prozessoren. Die Intel Core Prozessoren der dritten Generation sollen ein ausgewogenes Verhältnis aus Leistung und Mobilität bieten. Zur Verfügung stehen ein Intel Core i5-3340M mit einer Taktrate von 2,7 – 3,4 GHz und ein Intel Core i7-3540M mit einer Geschwindigkeit von 3,0 – 3,7 GHz. Der Arbeitsspeicher ist laut Hersteller auf ein unkonventionelles Maximum von 6 GB beschränkt, da 2 GB fest verlötet sind – ob dieses mit einem 8 GB DDR3 Modul gepaart werden kann ist nicht angegeben. Bei der Grafiklösung setzt Dell auf die energiesparende Intel HD Graphics 4000, welche für leichte Multimedia Aufgaben erfahrungsgemäß ausreichend ist. Die gefühlte Systemgeschwindigkeit lässt sich durch die verfügbaren SSD anstelle der HDD steigern.

    Dell Latitude E6430s NotebooksBusiness-Ausstattung
    Bei der Ausstattung steht das Dell Latitude E6430s dem Dell Latitude E6330 in nichts nach. Das Business-Notebook ist auf der Unterseite mit einem Docking-Anschluss ausgestattet, welcher die Verwendung der E-Serie Docking-Station beziehungsweise des E Serie Legacy Port Replikators erlaubt, um die Anzahl der verfügbaren Anschlüsse zu multiplizieren. Zudem ist ein optisches Laufwerk zum Lesen und Brennen von CDs und DVDs verbaut und ExpressCard sowie USB 3.0, um gegebenenfalls weitere Peripherie anzuschließen. Externe Bildschirme können über VGA oder HDMI angeschlossen werden. Die Eingabegeräte bestehen aus wasserabweisender und hintergrundbeleuchteter Tastatur, Touchpad und Trackpoint wie bei den meisten Highend Business-Notebooks.

    Bildmaterial: Copyright © Dell