1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Latitude
  6. Dell Latitude E5420

Dell Latitude E5420 Notebooks

Mit den Modellen der Dell Latitude E5420-Serie bietet Dell Business-Notebooks zu einem günstigen Einstiegspreis an. Durch die zahlreichen angebotenen Ausstattungsoptionen lassen sich die mobilen Rechner flexibel an die Ansprüche des Nutzers anpassen.  Weiterlesen

    Dell Latitude E5420 NotebooksFlexible Leistung
    Dell bietet die mobilen Rechner der Dell Latitude E5420-Serie technisch und preislich aufsteigend in den Ausführungen Essential, Base und Advanced an. Während die ersten beiden Modelle mit einer Intel Core i3-CPU ausgestatte sind, kommt die Advanced-Ausführung gleich mit einem i5-Prozessor. Leistungsmäßig aufstocken lassen sich aber alle Notebooks der Serie bis zur Maximalausführung mit einer Intel Core I7-2620M-Zentraleinheit. Die schöpft aus zwei Rechenkernen einen Basistakt von 2,7 GHz. Für Leistungsreserven ist gesorgt, denn per HyperThreading-Technologie kommen noch zwei virtuelle Kerne hinzu. Außerdem wird der Prozessortakt bei besonders anspruchsvollen Anforderungen automatisch per Turbo Boost-Modus auf bis zu 3,4 GHz erhöht. 4.096 GB Arbeitsspeicher sind werksseitig verbaut. Gegen Aufpreis ist maximal eine Verdoppelung des RAMs möglich. Für die Speicherung von Daten steht im Dell Latitude E5420 je nach Ausführung eine Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 250 oder 320 GB zur Verfügung. Die Festplatte lässt sich auch durch einen Solid State Drive mit 128 GB Speicherkapazität ersetzen. Außerdem befindet sich ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung an Bord.

    Dell Latitude E5420 NotebooksKompaktes Display
    Dell bietet in der Latitude E5420-Serie zwei unterschiedliche Displays an, die jeweils eine Diagonale von 14 Zoll haben. In der Grundausstattung liefert die Anzeigefläche eine Auflösung von maximal 1.366 x 768 Bildpunkten. Gegen Aufpreis wird die Auflösung auf maximal 1.600 x 900 Pixel erhöht. Für die Grafik ist eine Onboard-Lösung ohne eigenen Speicher zuständig. Entsprechend sollten die Anforderungen vorrangig im Office- und Internetbereich liegen.

    Bildmaterial: Copyright © Dell