1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Alienware
  6. Dell Alienware M11x

Dell Alienware M11x Notebooks

Mit dem M11x kündigt das Dell-Label Alienware ein ganz besonderes neues Gamer-Modell an. Im Vergleich zu den bisherigen Zockerboliden der Alienware-Schmiede präsentiert sich das neueste Modell besonders klein, leicht und ausdauernd. Eigenschaften, die sonst eher selten in der Beschreibung eines Gamer-Notebooks zu finden sind.

Dell Alienware M11x NotebooksKompaktes Display
Üblicherweise sind Gamer-Notebooks mit üppigen Bildschirmen ausgestattet, die dann allerdings auch entsprechend Energie verbrauchen. Hier geht das Dell Alienware M11x einen anderen Weg. Das Display des neuen Spiele-Rechners hat eine Diagonale von gerade einmal 11,6 Zoll und kann eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen. Ebenfalls energieschonend präsentiert sich die Grafiklösung: Für einen flüssigen grafischen Ablauf – auch bei anspruchsvolleren Spielen – sorgt die Grafikkarte Nvidia Geforce 350M. Wird der mobile Rechner grafisch weniger beansprucht, was beispielsweise bei der Arbeit an Office-Dokumenten oder dem Betrachten von DVDs der Fall ist, lässt sich die das Notebook per Knopfdruck auf den Grafikbaustein im mobilen Intel Core-i-Prozessor umschalten. So wird der Akku entlastet und die Betriebszeit weit über die sonst bei Gamer-Notebooks üblichen Maßstäbe verlängert.

Dell Alienware M11x NotebooksHohe Mobilität
Durch seine energiesparenden Komponenten und die clevere Grafiklösung stellt das Dell Alienware M11x eine optimale Symbiose aus Zocker-Notebook und Business- oder Allround-Rechner dar. Das zeigt sich dann auch in der Akkulaufzeit: So kann der mobile Rechner bei voller Grafikleistung über die Nvidia-Grafikkarte bis zu 2,5 Stunden jenseits der Steckdose betrieben werden. Schaltet der Nutzer stattdessen auf die integrierte Grafiklösung um, kann der mobile Rechner bis zu 6,5 Stunden mit einer Akkuladung auskommen und so mit den meisten Business-Rechner problemlos gleichziehen.

Bildmaterial: Copyright © Dell