1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS Eee PC
  6. ASUS Eee PC 1005HA

ASUS Eee PC 1005HA Notebooks

In der Modellreihe ASUS Eee PC 1005HA vereint Asus eine Reihe von ultraportablen Netbooks. Die wesentlichen Unterschiede liegen dabei in der Prozessorausstattung und der Betriebszeit. Außerdem sind die Mini-Rechner wahlweise in einem weißen oder einem schwarzen Gehäuse zu haben.

ASUS Eee PC 1005HA NotebooksExtreme Mobilität
Wer seinen mobilen Rechner viel unterwegs und ohne Netzanschluss einsetzt, ist mit den Netbooks der ASUS Eee PC 1005HA-Reihe bestens beraten. Denn die kleinen Rechner halten mit einer Akkuladung problemlos einen kompletten Arbeitstag durch. Je nach Modell gibt Asus die Betriebszeit, die aus einem 6-Zellen-Lithium-Polymer-Akku gewonnen wird, mit 8 bzw. 10,5 Stunden an. Bei Abmessungen von 262 x 178 x 26,5/35,5 mm und einem Gewicht von – modellabhängig - knapp 1,3 bzw. 1,4 Kilo lassen sich die Netbooks auch beim Transport kompakt und leicht verstauen.

ASUS Eee PC 1005HA NotebooksSolide Leistung
Asus setzt bei den Eee PC 1005HA-Modellen auf die gängigen Atom-Prozessoren von Intel. Zur Auswahl stehen Modelle mit einer Intel Atom N270-CPU, die über eine Taktfrequenz von 1,6 GHz, 512 KB L2-Cache und einen 667 MHz schnellen Frontsidebus verfügt oder Geräte mit einem Intel Atom N280-Porzessor, der – bei gleicher Cache- und Fronsidebus-Ausstattung - einen Takt von 1,66 GHz vorgibt. Typisch für die Geräteklasse ist die Ausrüstung mit einer SATA-Festplatte, die eine Speicherkapazität von 160 GB bietet und einem GB Arbeitsspeicher, der nachträglich auf maximal zwei GB erweitert werden kann.

ASUS Eee PC 1005HA NotebooksGutes Display
Mit einer Display-Diagonale von 10 Zoll liegen die ASUS Eee PC 1005HA-Modelle im Mittelfeld der Netbook-Klasse. Entsprechend ist auch die Auflösung mit maximal 1.024 x 600 Bildpunkten Mittelmaß. Dafür ist das Display matt, so dass auch bei ungünstigen Lichtbedingungen ohne Spiegelungen auf dem Bildschirm gearbeitet werden kann. Die grafischen Anforderungen übernimmt die Onboard-Grafiklösung Intel Graphics Media Accelerator 950. Zwei integrierte Stereolautsprecher sorgen für den nötigen Sound zum Bild.

Bildmaterial: Copyright © Asus