1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer TravelMate
  6. Acer TravelMate 5744

Acer TravelMate 5744 Notebooks

Solide ausgestattete Business-Notebooks zu einem sehr günstigen Preis bietet Acer in der TravelMate 5744-Serie an. Allerdings muss der Nutzer für den niedrigen Preispunkt Abstriche machen. Unter anderem beim Prozessor und dem eingesetzten Betriebssystem.

Acer TravelMate 5744 NotebooksSolide Leistung
Um dem Preisdiktat gerecht zu werden, haben die Entwickler die Geräte der Acer TravelMate 5744-Serie anstelle von aktuellen Intel Core i-Prozessoren der „Sandy Bridge“-Generation mit einer Intel Pentium Dual Core P6200-Zentraleinheit ausgestattet. Die verfügt über zwei Rechenkerne, die einen Takt von 2,13 GHz vorlegen. So ist der mobile Rechner vorrangig für Office-Anwendungen und Internet-Sitzungen qualifiziert. Modellabhängig stehen den Business-Notebooks 2.048 bzw. 4.096 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Während ein Multiformat-DVD-Brenner zur Standardausführung gehört, hat der Nutzer bei der Festplatte die Wahl zwischen Modellen mit 320, 500 und 640 GB Fassungsvermögen. Als Betriebssystem kommt auf allen Notebooks der Serie Linpus Linux zum Einsatz.

Acer TravelMate 5744 NotebooksGutes Display
Die Grafiklösung ist bei den Modellen der Acer TravelMate 5744-Serie im Prozessor untergebracht. Der Intel HD Graphics-Chip ist in der Lage, HD-Filme wiederzugeben, sollte aber nur sehr eingeschränkt mit Spielen belastet werden. Zur Anzeige kommen alle Inhalte auf einem 15,6 Zoll großen Display, dass mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten betrieben werden kann. Eine LED-Hintergrundbeleuchtung sorgt für einen energiesparenden Betrieb der Anzeigefläche, während die matte Oberflächenbeschichtung des Bildschirms auch bei weniger günstigen Lichtverhältnissen einen nicht von Spiegelungen getrübten Blick auf das Display zulässt. Extern kann ein Monitor via VGA-Port angeschlossen werden.

Acer TravelMate 5744 NotebooksOrdentliche Mobilität
2,56 Kilo bringen die Acer TravelMate 5744-Notebooks auf die Waage bzw. beim Transport in die Notebooktasche. Mit einer Akkuladung halten die mobilen Rechner immerhin bis zu 3,1 Stunden durch, bevor ein Netzstecker gefunden werden muss.

Bildmaterial: Copyright © Acer